A1 Klimakompressor kaputt?

Dieses Thema im Forum "Audi A1 Allgemein" wurde erstellt von MaTaLoe, 20.07.2020.

  1. MaTaLoe

    MaTaLoe Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebes Forum,

    nachdem ich gestern in meinem A1 BJ 2013 eine längere Fahrt angetreten bin, musste ich mit Erschrecken feststellen, dass die Klimaautomatik trotz durchgehend leuchtender AC-Taste nicht mehr kühlt - obwohl es keine Fehlermeldung o.ä. gab.
    Sonst normal gelaufen, keine Geräusche, alles tutti wie immer (nur sehr schweißtreibend ;-)!)

    Heute morgen hat dann der Schrauber meines Vertrauens das Kältemittel ausgetauscht und es haben nur 130/500ml gefehlt (was gegen ein "Notabschalten" spricht?).

    Der Herr hat dann sehr schnell geschlossen, dass der Klimakompressor ausgetauscht werden müsse, was mein Budget für diesen Monat leider bei weitem sprengen würde. Ich habe den Fehlerspeicher ausgelesen und B10AE12 - Hochdrucksensor Plussschluss und B108F07 - Temperaturklappen-Stellmotor Mechanischer Fehler sporadisch gefunden.
    Nach zurücksetzen des Fehlerspeichers und (wie gesagt) Austausch des Kältemittels kühlt die Anlage leider noch immer nicht...

    Ich wäre extrem dankbar, wenn die technisch versierten unter euch einschätzen könnten, ob ich der Empfehlung folgen und den Klimakompressor tauschen lassen sollte, oder es noch eine andere (hoffentlich günstigere) Erklärung für das Verhalten gibt?

    Vielen Dank schon mal :)

    Liebe Grüße!
     
  2. A1Scuba

    A1Scuba nur noch offline verfügbar...
    A1talk.de Team

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1.575
    Könnte auch der Klappensteller sein, der nur noch warme Luft reinlässt.
    Aber das kann dir dann wohl nur die Werkstatt rausfinden. Der kann über Diagnose anhesteuert werden.
    Sollte der Schrauber deines Vertrauens aber wissen.
     

Diese Seite empfehlen