Alternative zu MMI 3G+: Android System im A1

Dieses Thema im Forum "Audi A1 HiFi & Navigation" wurde erstellt von RedDevil, 27.11.2018.

  1. RedDevil

    RedDevil Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    27.11.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    11
    Heute ging es weiter. Platz für WLAN-Antenne gefunden (länglich) und GPS-Antenne (quadratisch) gefunden. Kabel verlegt und mit Kabelbinder befestigt. Einen provisorischen Platz für das externe Mikro gefunden, leider wird es definitiv benötigt. Dann wurde alles wie bereits erwähnt neben dem Handschuhfach verstaut und die USB-Kabel ins Handschuhfach gezogen. Da werde ich mir auch noch etwas schöneres einfallen lassen.
    Weiterhin habe ich das System an sich noch etwas getestet. Da gibt es noch sehr viel zu entdecken. Aber erst einmal funktioniert alles. Navigation, BT-Player und BT-Telefonie klappt reibungslos.

    20181223_115710.jpg 20181223_115723.jpg 20181223_120502.jpg 20181223_123331.jpg 20181223_125633.jpg 20181223_122520.jpg
     
    #41 RedDevil, 23.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2018
    NightWing gefällt das.
  2. RedDevil

    RedDevil Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    27.11.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    11
  3. RedDevil

    RedDevil Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    27.11.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    11
    Ich habe mir noch einmal Gedanken gemacht, wie ich das mit den USB-Anschlüssen lösen könnte. Leider gibt es eine 3-Fach USB-Buchsen zu kaufen. Daher habe ich mir selbst eine konstruiert und in meinem 3D-Drucker ausgedruckt. Die Buchse besteht aus einem Unterteil, in welches die USB-Kabel eingelegt werden und aus einem Deckel, welcher das Ganze verschließt. Hierüber wird die Einbaubuchse am Ende auch verschraubt. Ausgedruckt ist es bereits und alles passt sehr gut zusammen. Nur zum Einbauen ins Fahrzeug bin ich noch nicht gekommen.

    Untitled1.JPG Untitled2.JPG Untitled3.JPG Untitled4.JPG
     
    NightWing gefällt das.
  4. NightWing

    NightWing Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    151
    Sehr cool. Ich bin sehr gespannt, wo es genau eingebaut werden soll.
     
  5. RedDevil

    RedDevil Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    27.11.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    11
    Im Handschuhfach wo die Kabel jetzt schon raushängen :)
     
  6. NightWing

    NightWing Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    151
    Dachte ich mir. Mittlerweile verbaut? Zeit mal.
     
  7. RedDevil

    RedDevil Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    27.11.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    11
    Hi,
    hatte bisher noch keine Zeit für. Wird wohl auch erst im Februar werden. Bin momentan viel berufsbedingt unterwegs. Mir sind aber noch Verbesserungen an dem Bauteil eingefallen, welche ich noch einbringen kann. Zum Beispiel fehlt noch eine kleine Überlappung am Deckel. Nach aktuellem Stand würde man die Schnittkante im Handschuhfach sehen und das sieht natürlich nicht so schön aus.
     
  8. mellede

    mellede A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    360
    Gibt es im Handschuhfach noch eine Alternative für den Platz der USB-Stecker? Denn du hast es ja in die Stelle gebaut, wo der Schalter für die Deaktivierung vom Beifahrerairbag ist bzw. vorgesehen ist.
    Welches Soundsystem hast du verbaut? Muss man was bei Bose beachten?
     
  9. RedDevil

    RedDevil Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    27.11.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    11
    Hi,

    im Prinzip ist das Handschuhfach von vielen Seiten zugänglich und auch die USB-Kabel sind so lang, dass du viele Möglichkeiten hast die Stecker anzubringen. Besonders auf der Rückseite ist noch gut Platz. An der Seite geht auch, aber da muss man auf die "Bügelscharniere" von der Handschuhfachklappe aufpassen. Diese müssen sich ja noch bewegen lassen.
    Ich selbst habe das normale Standard-Soundsystem verbaut. Wie sich das bei Bose verhält weiß ich nicht. Es sollte aber eigentlich kein Problem sein, solange dein Radio einen AUX-IN hat. Denn alle Töne werden über den AUX-In des Original-Radios wiedergegeben. Letztlich hat man am Ende ja zwei Systeme im Fahrzeug. Das originale MMI und das neue Android-System. Zwischen beiden kann man dann schnell und einfach hin- und herswitchen.
     
    mellede gefällt das.

Diese Seite empfehlen