Ansaugstutzen undicht!?

Dieses Thema im Forum "Audi A1 Allgemein" wurde erstellt von Dedi22, 15.06.2020.

  1. Dedi22

    Dedi22 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Habe heute bemerkt, dass der Ansaugstutzden zum Luftfilter, der ja nur gesteckt ist, etwas luft verliert. An der markierten Stelle auf dem Bild tritt bei Motorlauf etwas luft aus.
    Ist das im gewissen Maß normal?
     

    Anhänge:

  2. A1Scuba

    A1Scuba nur noch offline verfügbar...
    A1talk.de Team

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1.574
    Das ist die Saugseite vor dem Luftfilter, also vollkommen harmlos.
    Da geht eher Luft rein als raus.
     
    Nuerne89 und Dedi22 gefällt das.
  3. dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    20
    Das ist die Arretierungsnase vom Ansaugschnorchel an den Luftfilter, das ist nicht dicht konstruiert/ausgeführt. Wie @A1Scuba schon erwähnt hat, ist das die Saugseite. Da sollte nix abblasen. Würde ich noch mal nachprüfen z.B. mit einem dünnen Papierstreifen, ob da wirklich Luft abgeblasen wird. Wenn es ein Turbomotor ist und er im Standgas dort abbläst, stimmt was mit der Kurbelgehäuseentlüftung nicht. Im Standgas sollte das Blowby aus der Kurbelwelle hinter der Drosselklappe eingeleitet werden, ab Teillast vor der Drosselklaplpe. Das wird entweder durch Rückschlagventile und Druckmindernde Reduzierungen in der Verschlauchung oder durch elektr. angesteuerte Ventile gesteuert.
    Beim Diesel ist es etwas anders, aber ähnlich, nur hab ich da keinen Plan.
    Stimmt die Kurbelgehäuseentlüftung nicht, kann es zu erhöhtem Ölverbrauch kommen, auch zu festgebackenen Kolbenringen.
    Ich würd mal in den Luftfilterkasten sehen, ob das Gehäuse oder der Filter mit Öl beladen ist. Gegebenenfalls würde ich das der Werkstatt vorstellen.
     
    Dedi22 gefällt das.
  4. Dedi22

    Dedi22 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @dünnbrettbohrer Filter und Filterkasten sind komplett trocken. Nur Im Schlauch zum Turbo ist minimal etwas.
     

    Anhänge:

  5. Dedi22

    Dedi22 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    sollte ja normal sein oder?
     

    Anhänge:

  6. dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    20
    Das ist ziemlich normal, da ist bei allen Trubomotoren mehr oder weniger Öl. Es ist auch möglich, dass ein leichter pulsierender Überdruck im Standgas im Luftfiltergehäuse normal ist. Kann bei manchen Motoren mit bestimmter Überschneidung der Steuerzeiten so sein.
     
    Dedi22 gefällt das.
  7. A1Scuba

    A1Scuba nur noch offline verfügbar...
    A1talk.de Team

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1.574
    Hm, also das würde mich jetzt aber doch sehr wundern.
    Der Verdichter sorgt doch eher für einen konstanten Unterdruck.
    Wie müssen sich die Steuerzeiten überschneiden, damit auf der Verdichter-Saugseite ein Überdruck entsteht?
     
  8. dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    20
    Unwahrscheinlich aber scheinbar möglich. Ich bin jedenfalls bei dere Recherche zu dem Problem auf Hinweise darauf gestossen. (Landy-Forum, A2-Forum)
     
  9. A1Scuba

    A1Scuba nur noch offline verfügbar...
    A1talk.de Team

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1.574
    Nee, glaube ich nicht.
    Spricht total wider die Möglichkeiten des Systems.
     
  10. dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    20
    Mir fällt es auch schwer zu glauben, ich wollts nur mal erwähnt haben, dass ich was dazu gefunden habe. Jeder 4-Zylinder, den ich bisher kennen gelernt habe, hat auch im Standgas ausschließlich gesaugt!
     

Diese Seite empfehlen