gebrauchter A1 1.4 tfsi

Dieses Thema im Forum "Audi A1 Kaufberatung" wurde erstellt von ChristianFritz, 21.09.2020.

  1. ChristianFritz

    ChristianFritz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, dass ich hier an der richtigen Adresse bin (bin erst seit kurzem Mitglied im Forum).

    Ich habe die Möglichkeit einen 1.4 tfsi von 2010 mit 122 PS und 130 tkm Laufleistung zu kaufen, bei welchem bereits die Steuerkette bei 128 tkm gewechselt wurde. Jetzt meine Frage: Ist damit die größte Schwachstelle behoben oder macht der 1.4er auch sonst Probleme ab solch einer hohen Laufleistung. Würdet ihr mir vom Kauf abraten oder kann man durch die schon gewechselte Steuerkette in der nächsten Zeit davon ausgehen, dass man erstmal seine Ruhe hat.


    Vielen Dank für eure Antworten!
     
  2. Marcus2234

    Marcus2234 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey,wieviel möchte der gute Mann denn haben & welche Ausstattung? Mich würden die 10 Jahre ja abschrecken,

    Grüße
     
  3. absolado

    absolado Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Das Jahr würde mich jetzt in erster Stelle nicht so sehr beunruhigen, für 130.000 in 10 Jahren ist er ziemlich gut dabei. Der größere Punkt beim A1 ist wie bei allen anderen 1.4-Motoren die Steuerkette. Wenn die gewechselt ist würde ich mir da keine größeren Sorgen mehr machen, eventuell wäre aber ein Nachweis über den Wechsel der Steuerkette von Vorteil sowie der Intervall der Inspektionen.

    Preislich und ausstattungstechnisch wäre noch interessant zu wissen.
     
  4. ChristianFritz

    ChristianFritz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Leider war ich einen Ticken zu spät und das Auto war schon weg, als ich wieder angerufen hab. Trotzdem vielen Dank für eure Antworten!!
     
  5. Rising

    Rising Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde kein Auto kaufen, wo gerade erst die Steuerkette gemacht wurde. Dann hat sie Probleme gemacht und das Auto wurde abgegeben, weil man es nicht in den Griff bekommen hat oder nicht mehr wollte und der Händler hats gemacht. Folgeschäden oder Verschleppen der Reparatur unbekannt.
     
  6. Zetti

    Zetti Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    59
    Nach der Logik sollte man sich nur Autos kaufen, bei denen ein Problem nicht beseitigt wurde...
     
  7. Marcus2234

    Marcus2234 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir nen 6 Jahre alten A1 gekauft,mit Unfallschaden ( Von Audi selbst repariert ) hat gut 4000,- weniger gekostet als er wert ist.
    Preis war 8700,- mit Leder 108.000km gelaufen,Navi,Sitzheizung etc pp.
    Kette oder sonstiges hört man nicht,Scheckheftpgeflegt.
     
  8. absolado

    absolado Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Erinnert mich exakt an meinen Kauf. Habe den A1 8X 2014, ursprünglich WDW, ist nur auf der Autobahn gelaufen. Beim Kauf ca. 89.000 km, jedes Jahr Service/Inspektion - nur die Kette noch nicht. Bis auf Panorama und Xenon hat er eig. alles, alle Konsolenelemente die für die "Zusatzfunktionen" vorgesehen sind sind belegt. Schwarzer Dachhimmel, außen komplett Scubablau (Säulen auch in Wagenfarbe). War auch einer der Gründe, der mich dazu bewegt hat, ihn zu kaufen.
     
  9. Marcus2234

    Marcus2234 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja so ähnlich ist meiner,bis auf die neuen Assistenzsysteme hat er auch alles,für nen Fahranfänger wie mich genau richtig,klar die Kette macht mir auch Sorgen aber dafür Leg ich jeden Monat nen wenig was zurück,und ich kenne privat einen Audi Meister der das für nen Freundschaftspreis machen würde
     

Diese Seite empfehlen