Google Maps im A1?

Dieses Thema im Forum "Audi A1 Kaufberatung" wurde erstellt von JustFree, 19.11.2018.

  1. JustFree

    JustFree Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, dass es das Thema in der Form noch nicht gab.
    Ich überlege momentan mir den neuen A1 zuzulegen und wollte jetzt wissen, ob es möglich ist Google Maps vom Smartphone als Navi in dem Wagen zu benutzen? Der Kundenberater sagte mir, dass dafür das Audi Smartphone Interface benötigt wird. Alles was ich an Informationen dazu finde ist, dass es Android Auto hat, aber eben nicht für den A1 (erst ab 2019).

    Was ich im Endeffekt haben möchte: Spotify, Freisprecheinrichtung, Google Maps vom Smartphone im Audi integriert. Kann mir jemand damit helfen welche Ausstattung ich dafür wählen muss? Wäre das Smartphone Interface ein separates Display auf der Armatur?

    Besten Dank im Voraus bei der Hilfe eines Audi-Neulings


    Edit:
    Habe gerade gesehen, dass es sich bei dem neuen Audi ja scheinbar schon um den 2019er handelt, der laut Google Android Auto unterstützen soll. Auf der Audi Seite steht nur, dass es für den A1 2019 geplant sei. Komische Informationspolitik..
     
    #1 JustFree, 19.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2018
  2. Lachflash

    Lachflash Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo JustFree,

    ich kann dir leider keine Information darüber geben, ob du Google Maps über das Audi Smartphone Interface nutzen kannst. Ich weiß allerdings, dass das MMI Navigation die Karten von Google Maps herunterlädt.

    Grüße
     
  3. BK92

    BK92 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Hi, ich hab den neuen A1.

    Android Auto und Apple CarPlay nur mit Smartphone-Interface.
    Spotify und Google Maps kann man dann über Android Auto bedienen.

    Was mein Vorredner meinte, ist dass man auch im "normalen navi" Google Karten nutzen kann. Das dient aber nur für die hübsche Satellitenansicht. Die Navigation erfolgt immer noch anhand der Audi-Routen und Kriterien.
     
  4. AudiO

    AudiO Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    12.11.2015
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    18
    Also ich hab neulich bei der Testfahrt Apple CarPlay getestet.
    Wie bereits geschrieben, brauchst Du das Smartphone Interface (USB-A/USB-C im Ablagefach vor dem Schalthebel.

    Google Maps sieht da ganz gut aus, funktioniert hervorragend, aber natürlich nur auf dem Bildschirm in der Mittelkonsole, nicht im Virtual Cockpit.

    Für das Virtual Cockpit kommt man um die Audi-Eigene Navi nicht drum herum.
     

Diese Seite empfehlen