Haltbarkeit der Batterie

Dieses Thema im Forum "Mängel an Motor / Elektrik" wurde erstellt von Cybaron, 28.07.2018.

  1. Cybaron

    Cybaron Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    ich wollte mal nach Euren Erfahrungen zur Haltbarkeit der Start-/Stoppbatterie im Kofferaum fragen. In meinem A1 1.4 TFSI hält sie schon 6 Jahre.

    Der Hintergrund meiner Frage ist einfach, daß ich bei meinen vorherigen Autos spätestens nach 5 Jahren präventiv die Batterie getauscht habe, da ein unpassendes Liegenbleiben mit leerer Batterie vielfach teurer, aber zumindest nerviger ist.

    Wie lange hält (hat gehalten) bei Euch die serienmässige Start-/Stoppbatterie?
    Gibt es typischerweise irgendwelche Hinweise, daß sie möglicherweise bald den Geist aufgibt?
     
  2. Louis

    Louis Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    4
    Meine hat 6 1/2 Jahre gehalten, ohne Start-/Stoppbatterie aber viel Kurzstrecke.
     
  3. mellede

    mellede A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    358
    Meine hat letztes Jahr nach paar Monaten Standzeit angefangen zu mucken. Entweder kam die Meldung, dass die Batterie fast leer war oder er sprang einmal gar nicht an.
    Hab mir dann ein C-Tek zugelegt, die Batterie damit geladen und das Regenerationsprogramm durchlaufen lassen, seitdem kein Problem mehr. Auch, wenn er wieder ein paar Wochen steht. Das Kabel war wesentlich günstiger als eine neue Batterie, somit hab ich immernoch (seit 11/11) die erste drin.
     
    Louis gefällt das.
  4. Jester

    Jester Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    97
    Meine ist schon knapp 8 Jahre drinnen, mit Standheizungsgebrauch im Winter, Sitzheizung, Marderschutz, Musik, Klima (immer auf 22 Grad Automatik Sommer wie Winter) usw. Auch nach 6 Wochen Urlaub (der Wagen hat nur in der Garage gestanden, da geflogen [​IMG]) springt er an wie ab Werk ohne Verzögerung oder langes "orgeln". Finde die Batterie/das Batteriemanagment super, bei meinem A4 damals hatte sich auch solange gehalten bevor ich ihn verkauft habe (nach über 8 Jahren mit der originalen Batterie ab Werk). Wenn man der Batterie "Zeit" zum laden gibt (keine Kurzstrecken), dann leben sie schon lange damit die Lichtmaschine auch Zeit zum Laden hat. Wenn man viel Kurzstrecke fährt lädt die Batterie natürlich weniger. Da empfehle ich vor dem Winter und nach dem Winter man mit Strom per Ladegerät die Batterie zu laden/pflegen bei viel Kurzsteckenfahrt. Im Winter ist das wichtig, da doch mehr Energie verbraucht wird wenn man diverse Komfortextras (z.b. Sitzheizung) hat.

    Der Hinweis wenn Sie langsam schlapp macht: Der Wagen springt nicht mehr so gut an, du musst den Schlüssel länger gedreht halten damit der Wagen angeht. Am besten kann man den Status der Batterie messen, wenn der Service regelmäßig gemacht wird, wird dort auch gecheckt ob sie noch "fit" ist.

    Und typisch oder pauschal sagen wie lange die Batterie hält kann man nicht. Da so viele Faktoren entscheidend sind. Streckenlänge, Fahrverhalten, Verbraucher, ect. ect. Bei dem einen hält sie ewig, bei dem anderen geht sie schneller kaputt. Oder man hat Pech und die Batterie ist von ganz alleine mal defekt.

    mfg
     
    #4 Jester, 05.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2018

Diese Seite empfehlen