Kaufberatung 1.4 vs 1.8

Dieses Thema im Forum "Audi A1 Kaufberatung" wurde erstellt von Sayamen4, 30.06.2019.

  1. Whyara

    Whyara Audi A1 Fetischist

    Dabei seit:
    19.03.2017
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    18
    ca. 35 % - dabei sind die Räder, Fahrwerk und die ganzen anderen "Kleinigkeiten" gar nicht berücksichtigt !
     
  2. Agent L

    Agent L A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    8.457
    Zustimmungen:
    1.768
    35% in 2 Jahren ist schon heftig! Als ich Anfang des Jahres die Inzahlungnahme meines 4 Jahre alten 1.8ers verhandelte, bin ich auf einen Wertverlust von 43% gekommen (vom Kaufpreis, nicht Listenpreis). Internet-Preisrecherche ist eine Sache, mit etwas Glück und Geduld bekommt man aber vielleicht doch mehr angeboten.
     
  3. Sayamen4

    Sayamen4 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2019
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    4
    Also ab 2015 Modelle je nach Ausstattung und km kosten um die 14tsd €
     
  4. Sayamen4

    Sayamen4 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2019
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    4
    Mir ist aufgefallen das ab Bauj.2016 und mit 192ps sehr selten es die 2/3 türer gibt ! Und dazu noch viel teurer als die 4/5 türer ... 20t€ ganz schön stabile Preise für den 2/3 türer
     
  5. Evil Azrael

    Evil Azrael Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    09.08.2014
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    54
    Die Zeiten der 3-Türer sind halt überall vorbei, viele Modelle gibt es gar nicht mehr als solche. Aber eigentlich würde ich immer erwarten dass sowas eher zum Preisdrücken benutzt wird: "Wer kauft denn heute noch einen 3-Türer..."
     
  6. Sayamen4

    Sayamen4 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2019
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    4
    Ich finde ein 3 Türer ist das beste was es gibt wenn man keine Kinder hat ... das reicht völlig aus und sieht besser wie der 4/5 türer aus
     
    NightWing und H2O gefällt das.
  7. dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    8
    Ich hab auch einen 3-Türer, komm prima damit klar. Ich hab kein Taxiunternehmen und wer mit mir mitfährt muss mit dem Motto "Lieber schlecht gefahren als gut gegangen" leben.
    Nachteil des 3-Türers ist nur die wirklich große Türe (nur die von meinen Chrysler Le Baron war noch größer). Man muss die Türe ziemlich weit aufschwenken, um bequem aussteigen zu können. Oft geht das bei den Miniparkplätzen nicht, die für Autos aus den 1970ern gemacht sind.
     
    Evil Azrael gefällt das.

Diese Seite empfehlen