Kia Stinger Probefahrt

Dieses Thema im Forum "Smalltalk und Offtopic" wurde erstellt von Barista, 18.11.2017.

  1. Zetti

    Zetti Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    58
    Öhm.... So klingen doch alle Luftpumpen (Turbomotor) heute. Ein 6-Zylinder-Sauger wird nicht das von dir favorisierte Audioerlebnis bringen. Zudem wird ja der wahrnehmbare Sound durch (S)AGA und/oder (noch schlimmer) Soundaktuator & Co geprägt.
     
  2. Barista

    Barista Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    44
    Neee nee passt schon ;-) Ganz so gleich empfinde ich den Klang bei weitem nicht.

    Habe da ewig abgewägt was am besten passt. Der 2018er Mustang ist auch sehr schick, aber V8 war noch nie so meins und ab und zu braucht man ja doch etwas Kofferraum :)

    In der Versicherung sind ja auch beide ähnlich, lediglich Spritverbrauch ist bissl unterschiedlich.
     
  3. mellede

    mellede A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    347
    Mein Nachbar hat sich den V8 Mustang zugelegt für‘s Wochenende. So klein ist der Kofferraum aber auch nicht. Wegen der hohen Ladekante ist es jedoch etwas schwierig. Aber für ein bisschen Einkaufen reicht der allemal. Mir ist das innen viel zu beengt. Hab mich wie in einer Sardinendose gefühlt und Rundumsicht ist da leider gleich 0. Dachte immer ein TT wäre eng, aber der Mustang übertrifft dies bei weitem.
     
  4. Barista

    Barista Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    44
    So Probefahrt mit dem 1er heute absolviert. Da der M140i als Vorführer quasi nicht existiert (in meiner Nähe) gab es "nur" den 120i mit M-Sportpaket uvm.

    Trotzdem, sehr schöner Wagen. Definitiv Fahrerorientiert mit sehr sehr gutem Navi. Sprachbedienung funktioniert 1a. Insgesamt ist das IDrive wirklich ne tolle Sache. Gefällt mir besser als das MMI von Audi. Platzangebot völlig okay, aber deutlich mehr als im A1 nun auch nicht. Für die Größe ein bisschen Überraschend, okay, vorne muss ja auch ein längseingebauter R6 Platz haben. Für den Alltag lang es aber.

    Materialien im Innenraum, ok da legt BMW nicht so den Wert wie z.b. Audi drauf. Viel hartes Plastik, eigentlich gar kein Soft-touch. Schlecht ist es aber keinesfalls. Motor und Getriebe sind halt um so besser. Die 184 PS unseres Modells waren gefühlt mehr!

    Klanglich zwar absolut grausam wie ein grummelig-knurrender Diesel mit deutlich härteren Amplituden als die VAG-Benziner (und a ich bin da sehr Audiophil) aber was solls, einen 4 Zylinder wollten wir so wie so nicht. Der Wagen war auch fast nagelneu, deswegen sind wir doch sehr behutsam gefahren. Erst recht in der Kälte.

    Angenehm empfand ich die Innenraumdämmung, war mal wieder ungewohnt das Abrollgeräusch der Reifen zu hören (in unserem übertönt der Auspuff nahezu ALLES), auf Dauer ist das aber schon unheimlich leise.

    Angebot steht jedenfalls, wenn dann wird es Mineralgrau. Jetzt heißt es sich entscheiden.........
     
  5. Barista

    Barista Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    44
    Haben uns jetzt für den Bimmer entschieden. Das Angebot war einfach spitze, der Service viel besser als bei Kia und im allgemeinen denke ich das wir mit dem BMW in der Stadt besser fahren als mit dem Kia Stinger.

    Ab nächstem Jahr heißt es dann "Freude am Fahren" statt "Vorsprung durch Technik" :cool:
     

Diese Seite empfehlen