Klimaanlage Hochdruckgeber Signal zu klein

Dieses Thema im Forum "Mängel im Innenraum" wurde erstellt von ***SONIC***, 07.05.2017.

  1. ***SONIC***

    ***SONIC*** Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Hallo. Da ich heute mal wieder bissel Zeit hatte habe ich unseren Fuhrpark mal wieder ausgelesen .

    Beim A1 1.2 Tfsi meiner Frau hab ich nun folgenden Fehler gemeldet bekommen .

    Hochdruckgeber : Signal zu klein
    ( Geber für kältemitteldruck, unterer Grenzwert unterschritten )

    Kurzes Feedback meiner Frau ergab das die Klimaanlage Ende Sommer es wohl auch net mehr tat obwohl sie Anfang Sommer erst neu befüllt worden ist .

    Nun die Frage :
    Bedeutet die Fehlermeldung nun das der Geber defekt ist oder einfach nur das kein Kältemittel mehr vorhanden ist und daher die Meldung erscheint ?
    Fraglich ist auch wo das ganze Kältemittel nun hin ist da wir ja erst nur befüllt hatten .
     
  2. need4speed

    need4speed Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    01.08.2014
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    240
    Ich hatte mal den gleichen Fehler beim Cabrio - die Klima lief auch nicht mehr weil das System sie sicherheitshalber abgeschaltet hatte.
    Das Problem war der Druckgeber selber, er war undicht geworden und hatte das Kältemittel entweichen lassen. Nach Tausch und Neubefüllung war wieder alles in Ordnung.
    Den Druckgeber gab es im normalen KFZ-Handel zu etwa einem Drittel des Preises wie bei Audi selbst, wohlgemerkt beide Teile absolut identisch (bis auf die aufgdruckten Ringe ;) )
     
  3. ***SONIC***

    ***SONIC*** Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Dann werd ich das mal testen mot neuem Geber und neuer befüllung.
     
  4. Riza

    Riza Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Da Thema scheint zwar durch, aber noch eine Klugscheißerei meinerseits. Eigentlich wird vor der Befüllung eine Dichtheitsprüfung des Systems gemacht. Wenn die Anlage nicht dicht ist, wird gar kein Klimamittel aufgefüllt.
    Wenn die Dichtheitsprüfung nicht bestanden wird, geht's an die Lecksuche. Ich hatte (nicht beim Audi) immer Probleme mit Steinschlag im Kühler. Den Geber auf Verdacht wechseln, muss nicht die Lösung sein.
    Gruss
     
  5. ***SONIC***

    ***SONIC*** Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Es wurde vor der Befüllung 2 Drucktest´s gemacht . Erst ein Kurzer Drucktest und dann einer über 24 Stunden und beide Waren Negativ .

    Nun ist seit 3 Moanten der Hochdruckgeber getauscht und die Klima neu befüllt worden , bisher läuft sie einwandfrei .

    Nähere Informationen kann ich denke ich in 3 Moanten geebn ob die Anlage nun dicht hält oder das Kältemittel wieder hop´s ist .
     
    Riza gefällt das.

Diese Seite empfehlen