Kotflügel tauschen

Dieses Thema im Forum "Audi A1 Anleitungen, Tipps & Tricks" wurde erstellt von NightWing, 04.04.2018.

  1. NightWing

    NightWing Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    140
    Jo, finde ihn auch. Der Text dazu liest sich jedenfalls super.

    Grob überschlagen:
    ~50€ Kotflügel
    ~20€ Versand
    ~170€ für die Lackierung.

    Könnte/sollte passen, sonst Preisnachlass Olé.
    Selbst einbauen und fertig. Hoffentlich ohne nacharbeiten.....

    Edit:
    Bei meinem Lackierer des Vertrauens:
    250€ für Lack und An-/Abbau, plus Kotflügel ~150€ VW / ~50€ OEM.
     
  2. Dr.Schrick

    Dr.Schrick Moderator
    A1talk.de Team

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    125
    Bin mal gespannt.
     
  3. NightWing

    NightWing Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    140
    Heute kam das gute Stück und ich versuche mich am Umbau. ✌️
    Ich berichte....
     
  4. NightWing

    NightWing Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    140
    Also Leute: wer hat noch mal behauptet, es würde mit Rad eine halbe Stunde dauern?

    Die Demontage und Montage zusammen brauchten knapp 3h an Zeit.

    Zudem benötigt man eine Nietenzange für die 2 (!!!) Blindnieten (Nr. 5) vom oberen Kotflügelhalter (Nr. 4), die man heraus bohren und danach natürlich ersetzen muss, da der originale Halter beibehalten wird.

    Ebenso zwei Nieten (Kunststoff) für die Abdeckung zwischen Tür und Radhausschale (Nr. 8) und 3 Nieten (Kunststoff) für die Radhausschale (Nr. 5, vorn) direkt.

    Die Geduld beim Fummeln muss ich nicht extra erwähnen.

    Besonders bedanken möchte ich mich aber trotzdem bei dem Kotflügel-Stoßstangenhalter (Nr. 6), dessen vier verstecktverwinkelte Schrauben auf engen Raum gut zu bewegen waren. (NICHT!!)

    Nach dem man aber die 3 oberen Schrauben (Nr. 3), die 2 Muttern hinter Abdeckung Nr. 8 und die 2 unteren Schrauben (Nr. 3) entfernt hatte, konnte man den Kotflügel zur Seite drücken und den gesamten Halter mit 2 Schrauben (Nr. 3) entfernen.

    Den Scheinwerfer und eben die Radhausschalte sollte man natürlich bereits entfernt haben.

    Fazit:

    1. Alter Schwede, die Zeit.
    2. Chinateil (oberhalb tatsächlich gebrandet/gestanzt).
    3. super Passgenauigkeit.
    4. tolle Lackierarbeit.

    238€ plus Verschleißteile, knapp 250€: kann man machen.
    Aber bitte nicht allein.

    Vielen Dank an meine Freundin für die Tatkräftige Unterstützung.

    P.S.: ich bin kaputt und schreibe das hier evtl. noch einmal als How-to detaillierter.
    Heute bin ich erst mal raus.

    IMG_1012.JPG
    IMG_1013.JPG
     
    #14 NightWing, 11.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2018
  5. NightWing

    NightWing Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    140
  6. mellede

    mellede A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    2.404
    Zustimmungen:
    356
    So arg haben wir gar nicht gekämpft mit dem Kotflügel. Und der Scheinwerfer ist bei uns auch drin geblieben. Hmmmm, keine Ahnung was wir anders gemacht haben, außer, dass wir ohne ETKA-Zeichnung demontiert haben.

    Aber hey, dein A1 ist wieder schön und es hat kein halbes Vermögen gekostet!
     
    NightWing gefällt das.
  7. NightWing

    NightWing Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    140
    Habe mich eben auch sehr gewundert. Aber ohne Quatsch: der Kotflügel war gut an dem Träger und mit Stoßfänger verbunden und dort kam man einfach kaum/schlecht heran:
    4 Schrauben (2 für Front, 2 für Kotflügel).

    Vielleicht, weil es bei euch die andere Seite war!?
    Egal. Eine Erfahrung reicht und ja, eben nicht ärmer.
     
  8. Dr.Schrick

    Dr.Schrick Moderator
    A1talk.de Team

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    125
    Wenn ich mir die Bilder vom Kotflügel ansehe sieht das doch gut aus.Und das an der Straße gemacht.:D
     

Diese Seite empfehlen