Neue Generation Audi A1 ?

Dieses Thema im Forum "Audi A1 Kaufberatung" wurde erstellt von Triggi, 22.09.2018.

  1. Triggi

    Triggi Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    10.03.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    4
    hallo ,

    wollte mal wissen , wer sich denn alles den neuen Audi a1 kauft ? .

    Gefällt er euch , oder nicht ? . Ich hätte mal eine Frage zwecks audi exklusiv , hat von euch jemand schon die Nähte in Wagenfarbe machen lassen , und kann mir sagen , was das ca kostet ? .


    Mit freundlichen Grüßen

    Triggi
     
  2. Agent L

    Agent L A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    8.456
    Zustimmungen:
    1.768
    Anders als den ursprünglichen A1 habe ich den Neuen nicht auf den ersten Blick ins Herz geschlossen. Aber bisher kennt man ihn ja nur von Bildern und ich warte mit meinem endgültigen Urteil, bis ich das reale Fahrzeug gesehen habe. Mein aktueller A1 (EZ 3/2015) gefällt mir immer noch sehr gut und vielleicht fahre ich den noch eine Weile, solange er keine Zicken macht. Allerdings reizen mich am neuen A1 einige technische Features, weniger das Design. Mal sehen, ob mich irgendwann das HWV erwischt.
     
    #2 Agent L, 23.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2018
  3. bhorn

    bhorn Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    21.01.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    10
    Falls Audi nicht mal wieder auf den Boden zurück kommt mit dem Preis wird es der neue nicht mehr in unseren Fuhrpark schaffen. Die ganze Technik ist ja ganz schick, aber 40t€ für einen mittelmäßig motorisierten Kleinwagen sind einfach nur lächerlich.
    Wenn es nochmal ein Kleinwagen wird, dann doch eher den Polo. Alternativ ein Seat Leon. Falls es nochmal der VW-Konzern wird. Langsam geht mir die ganze Scheiße mit denen wirklich auf die Nerven. BMW baut auch schöne Fahrzeuge. Zwar mit veralteter Technik, aber sie fahren sehr gut :D
     
  4. Lady

    Lady Super-Moderator

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    2.887
    Zustimmungen:
    465
    Mal ganz davon abgesehen, dass so schnell kein Autokauf geplant ist und der Wagen für mich sowieso zu teuer ist: Mir gefällt die Front nicht. Diese Schlitze bei der Motorhaube gehen für mich gar nicht. Das Heck vom neuen A1 (das Heck fand ich beim "alten" A1 schon immer zu verspielt), mit dem Rest von meinem jetzigen - DAS wäre perfekt :)
     
  5. Matze9605

    Matze9605 Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Der neue ist ja ganz schick,aber die derzeitige Motorauswahl lässt zu wünschen übrig.
    40 tsd € für einen 1.0 Motor nein danke.
     
  6. Die Amateurtester

    Die Amateurtester Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja die Preise sind schon recht "krass". Aber es kommen ja auch 1.5 Liter 4 Zylinder mit 150 und ein 2.0 Liter mit 200 PS. Und der 2 Liter wird sicherlich ein sehr spaßiger Begleiter im A1 sein (leider noch nicht gefahren). :)
     
  7. Lachflash

    Lachflash Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mir einen Audi A1 35TFSI mit S Tonic bestellt und bin ganz zufrieden mit meiner Wahl. Ich kann ihn im März/April im Werk von Neckarsulm abholen.
    @Matze9605: Für 40.000€ kaufe ich auch keinen Audi A1. Es kommt natürlich immer darauf an, welche Ausstattungslinien zu wählst. Man muss hier und dort immer mal ein paar Abstriche machen, damit der Preis noch einigermaßen im Rahmen bleibt. Das ist natürlich immer alles Geschmacksache und subjektiv.

    Grüße
     
  8. TimTaler

    TimTaler Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,

    habe als Ersatz für meinen 8V(A3) derzeit einen nagelneuen A1 35 mit 116 PS und 6 Gang als "Sliner".

    Fahren mit der Kiste macht unheimlichen Spaß, die knackige 6 Gangschaltung ist eine Wucht und auch der Motor ist ab 2000 Umdrehungen durchaus brauchbar.
    Gut gedämmt super Fahrwerk, wieselflink um jede Ecke.
    Kofferraum für einen Kleinwagen ausreichend.
    Tolle helle Displays, tolles virtuelles Cockpit
    Bissige Bremsen.

    Aber:

    -Verbrauch bei gemäßigter Fahrt könnte geringer sein (6 Liter)
    -Hartplastik Türverkleidungen, Türrahmengummi Beifahrerseite nicht richtig eingebaut (verdreht)
    - -_> Hat der "alte" A1 auch so billige Türverkleidungen, hatte das anders in Erinnerung...
    -Kofferraumbodenabdeckung billig
    -Spurhalteassistent fehlerträchtig, erkennt des öfteren die perfekte Straßenmarkierung nicht, oder gibt Hinweise, man solle auf seine Spur achten, auf der man jedoch gerade perfekt fährt...

    -Sprachanweisung für Navigation funktioniert nur ausreichend gut
    -Knackgeräusche beim Rückwärts ausparken (Antriebswellen ?!)
    -Kühlergrill mit seinen riesigen Öffnungen bietet kaum Schutz für Steinschläge beim Klimakondensator, der im übrigen nun nicht mehr korrosionsgeschützt (Streusalz) lackiert ist...

    Preis (27500 €) für die gebotene Innenraumqualität völlig überzogen.
     
  9. AudiO

    AudiO Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    12.11.2015
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    18
    Also nen 35 TFSI gibt’s nicht mit 116 PS. ;) ich schätze mal du hast also den 30er.

    Was den Innenraum angeht, kann ich das Genöle nicht ganz verstehen, mein Alter ist auch überall „hart“. Irgendwie scheint jeder immer zu meinen, dass der alte rundum in plüschiges Leder verpackt war.

    Gerade beim A1 ist das meiner Meinung nach akzeptabel in der Klasse. Klar ist die Kiste teuer, aber wenn man einen anderen Innenraum will, muss man was anderes kaufen.
    Ich lebe gerne mit dem Hartplastik, weil ich mich in Bezug auf Infotainment und Sitz etc. im Audi einfach wohl fühle.

    Wenn man beide Hände am Lenkrad hat, wie sich das gehört, hat man mit der Türverkleidung doch sowieso keine Berührungspunkte.

    Würde mich beim Q2 eher stören, da fand ich das nicht passend...

    An Verbrauch bist Du ja wahrscheinlich nicht ganz unbeteiligt... ;)
    Und die Türdichtung kann man ja richten lassen.

    Mit dem Kühlergrill bin ich auch sehr gespannt, wie sich das auf Dauer auswirkt. Das sind schon Riesen-Löcher auf dem Weg dahin.

    Kann man die Sprachbedienung auch wieder anlernen, wie im Alten?
    Das hat bei mir dazu geführt, dass sie im 8X Todsicher funktioniert.
     
  10. TimTaler

    TimTaler Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, ja habe den A1 30. (3.0 wäre schöner :) )

    Naja man hätte die Qualität vom Cockpit (Amaturenbrett) auch auf die Türen übertragen dürfen.

    Er sollte sich hier schon ein wenig von einem 8000 € VW Up abgrenzen... und zwar nach oben...Türverkleidung a´la A3...oder so...

    Wer es fürs Ego braucht: Der A1 findet momentan noch sehr große Beachtung bei den Leuten wenn man ihn irgendwo parkt :) ... die Kiste fällt auf...

    Kann jeden nur empfehlen, ihn mal zu fahren...macht süchtig :)
     

Diese Seite empfehlen