Notrad im A1 nachrüsten trotz Batterie im Kofferraum

Dieses Thema im Forum "Audi A1 Anleitungen, Tipps & Tricks" wurde erstellt von sldl82, 14.09.2012.

  1. sldl82

    sldl82 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    13.03.2012
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    103
    Es gibt eine Möglichkeit einen A1 mit einem Notrad auszurüsten, trotz Batterie im Kofferraum.

    Dazu brauch man
    1x Styroporeinlage: 8X001269
    1x Notradfelge: 1J0601027M03C
    1x Reifen: 8X0601324RCO

    Die Preis kann ich leider nicht genau sagen aber es ist wenn man es Original von Audi nimmt "SAU" Teuer (insgesamt ca.350€)
    Daher gibt es eine günstigere Lösung.
    Die ist folgende:
    Man braucht eine Notradfelge in der Größe von 3,5x18Zoll ET 38 LK5x100 NB 57,1
    Man kann auch einfach nach einem Notrad von einem Audi S3 Model 8L in einem Auktionshaus o.a. suchen (Teilenummer 1J0601027M)
    Darauf ist dann ein Reifen montiert der zu groß ist (125/70R18)
    Daher muss man sich noch einen Reifen besorgen, der die Größe von 125/60R18 hat.
    Dieser bekommt man für einen sehr guten Preis im Zubehör oder noch besser kurz mal ne Anfrage hier im Forum machen da gibt es den ein oder anderen der sehr günstig an Reifen rankommt. Hab ich auch so gemacht, der von dem ich den Reifen bekomme, kann sich ja hier kurz anbieten. Ich will ihn nur jetzt nicht nennen weil ich nicht weiß ob er das will.
    Info!!! Wichtig!!! Die Styroporeinlage ersetzt aber Original Wanne vom Gepäckraumpaket!!!
    Alle Angaben ohne Gewähr!!!
    Ich selbst habe jetzt den Reifen bestellt und warte noch bis ich ein günstiges Notrad ersteigern kann (oder eins auf einem Schrottplatz finde)
    Das die Wanne dafür gemacht ist ein Notrad aufzunehmen, habe ich von einem Audimitarbeiter (aus dem Werk in Brüssel) erfahren und auch die Teilenummer bekommen.
    Wenn jemand das schon mal gemacht hatte kann er vielleicht ja mal ein Bild hier reinstellen.
    Sobald ich alles zusammen habe mache ich Bilder.
    Warum ich ein Notrad brauche??
    Ich hatte mal die Erfahrung gemacht das ich 120km vor Warschau auf einem "Feldweg" mir einen Reifen komplett aufgeschlitzt habe und da war ich froh das ich ein Ersatzrad hatte.
     
  2. Coolcat

    Coolcat Super-Moderator
    A1talk.de Team

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    513
    man sollte aber nur nen 18" nehmen wenn man den selbst hat :flapper:

    und: kannst du ma fotos davon machen? Kann mir nich vorstellen wie nen reserverad in das auto passen soll :D
     
  3. sldl82

    sldl82 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    13.03.2012
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    103
    Hallo Coolcat das ist so nicht richtig was du da schreibst, denn das Notrad ist in der Größe von 125/60R18 die Originale Größe wie es von Audi auch für ALLE A1 angeboten wird. Wenn du nicht genau bescheid weißt wie sich Reifengößenverhältnisse auf einem Auto zusammen setzten, möchte ich versuchen es dir im Rahmen meiner Möglichkeiten zu erklären.

    Also die Reifen auf einem Fahrzeug haben einen Abrollumfang, das ist die Wegstrecke die ein Rad zurücklegt wenn es 1x Umdrehung macht dieser Wert X darf bei allen montierten Rad/Reifenkombinationen nur soweit abweichen das Tacho höchstens 7% zu viel anzeigt und kein km/h zu wenig.
    Daher hast du ja auch mit steigender Felgengröße, eine kleiner werdende Reifenflankengröße.
    Beispiel:
    195/50R16 A1 Winterreifen Abrollumfang:182,8cm
    215/40R17 A1 Sommerreifen Abrollumfan 183,6cm
    225/35R18 A1 Sommerreifen 186,9cm
    125/60R18 A1 Notrad Abrollumfang:184,6cm

    Diese Reifen haben alle annähernd den gleiche Abrollumfang.

    Warum?
    Beispiel an 195/50R16

    Weil der erste Wert gibt an wie breit die Auflagefläche eines Reifen in Milimeter ist z.B 195.
    Der zweite Wert gibt die Prozentuale höhe der Reifenflanke im verhältnis zur Lauffläche an z.B. 50% von 195mm
    Der Buchstabe sagt aus was für ein Reifen es ist, in diesem ein Radialreifen (Hat was mit der Wicklung zu tun)
    Danach kommt noch die Größe der Felge z.B. 16 Zoll (1zoll=2,54cm)
    Das ganze ergibt dann den Durchmesser und daraus kann man dern Abrollumfang errechnen.

    Die Bilder Stell ich sofort rein wenn ich alle Teil zusammen habe ich bin immernoch auf der Suche nach einer "billigen" Notradfelge.
     
    #3 sldl82, 15.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2012
    Coolcat gefällt das.
  4. sldl82

    sldl82 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    13.03.2012
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    103
    So Jungs und Mädels,
    es geht :thumbsup: man kann in einem A1 trotz Batterie und Bose Subwoofer im Kofferraum einen Notrad unterbringen.
    Die Styroporwanne die man dafür braucht hat beim Händler 39,69€ gekostet.
    Die Notradfelge (wie oben beschrieben) habe ich für 49,99€ + 7,80€ Versand ersteigert.
    Radschrauben kann ich laut Aussage vom Händler, die nehmen welche man auch bei den Alufelgen benutzt, Audi hätte da nur eine Sorte.
    Darüber muss ich mich aber noch genauer Informieren.
    Wer jetzt noch Fragen als hat als her damit :thumbsup:
    Ich hoffe das man auf den Bildern alles richtig erkennen kann.
    Wagenheber und Bordwerkzeug habe ich unten in der Reserveradmulde.
     

    Anhänge:

    #4 sldl82, 20.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2012
    skl, stuk, Guenka und einer weiteren Person gefällt das.
  5. Dandy

    Dandy Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    77
    Sagma das Filzzeugs da ist aber nicht Standard oder???? Quitscht es da bei dir oder wat?
     
  6. sldl82

    sldl82 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    13.03.2012
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    103
    Das "Filzzeugs" sind Bitumenmatten die ich mir selbst verklebt habe da der Kofferaum etwas gescheppert hatte.
     
  7. Carisma1996

    Carisma1996 Moderator

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    7.944
    Zustimmungen:
    1.828
    Coole Sache ... kannst Du mal die Teilenr. von der Styroporwanne nennen und vielleicht den Link von dem Reifen? :thumbsup:
     
  8. sldl82

    sldl82 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    13.03.2012
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    103
    1x Styroporeinlage: 8X001269

    Meinst du die Felge oder den Reifen?

    Die Felge war ein Einzelstück von einem Händler aus Österreich, aber du kannst einfach nach einem Notrad von einem Audi S3/A3 8L suchen mit der Teilenummer:1J0601027M

    Der Reifen ist etwas schwieriger, aber ich schick dir den Usernamen per PN von dem ich den Reifen sehr günstig bekomme.
     
  9. sldl82

    sldl82 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    13.03.2012
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    103
    So ich hab gerade eben mit vinc32 telefoniert und gefragt, ich darf Ihn hier erwähnen. Also wer günstig Reifen braucht oder andere Teile der soll sich bei Ihm melden.
     
  10. the firen

    the firen Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    A1 1.2 TFSI Notrad nachrüsten

    Hallo A1-Community!

    Ich bin neu hier und nutze mal den interessanten Post für meinen ersten Beitrag.

    @sldl82: Ich habe den Thread ausführlich verfolgt und frage mich, ob du mir deinen Rat bezüglich der Nachrüstung einen Notrades bei meinem A1 1.2 geben könntest.

    In meinem Kofferraum befindet sich keine Batterie, sondern nur dieses Flick-Set, welches ich gerne ersetzen würde.

    Nun stell ich mir die Frage, was ich dazu alles brauche.
    Momentan ist dort noch die Styropor-Einlage mit dem Kit eingelassen.

    A: Wenn ich nicht irre brauche ich folgende Dinge:

    1) Die beschriebene Felge
    2) Den passenden Reifen
    3) Den Halter, also die Verschraubung, um das Notrad zu fixieren, denn bislang gähnt dort nur ein leeres Gewinde
    4) Eine neue Styropor-Einlage, welche die bisherige mit dem Kit ersetzt

    B: Vor allem bei der Styropor-Einlage und der Halterung/Schraube bin ich mir unsicher. Bei eBay habe ich folgendes gefunden: A3-8L-Halter-Verschraubung-Reseverad-Notrad.
    Wenn ich diese Halterung mit deinen Bildern vergleiche, könnte ich mir vorstellen, dass es die richtige ist?

    C: Bezüglich der Einlage würde ich gegebenenfalls meinen Händler kontaktieren, oder kannst du mich diesbezüglich aufklären?

    Falls jemand von euch schon Erfahrung im Nachrüsten ohne Batterie im Kofferraum gemacht hat, wär ich für Feedback dankbar.

    Viele Grüße und danke für die Mühe
    theFiren
     

Diese Seite empfehlen