RMC Nav Plus schaltet Ton ab und zeigt "Komponentenschutz"

Dieses Thema im Forum "Audi A1 HiFi & Navigation" wurde erstellt von 491810, 05.04.2018.

  1. 491810

    491810 Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    17
    Hallo zusammen. Ich fahre einen 2016er Audi A1 Sportbach mit RMC Basic und freigeschaltetem Navi.
    Da ich das Auto als Gebrauchten gekauft habe und er kein DAB+ hatte habe ich mir das nachgerüstet.

    Ich habe mir dazu die DAB+ Lösung von Kufatec gekauft. Soweit bin ich damit auch ganz zufrieden.
    Da mir die integrierte Lösung besser gefällt habe ich mir die Tage ein "RMC Nav Plus" mit DAB gekauft.

    Das Modell ist (laut Label) von Februar 2018 (!). Also ganz neu. Habe es auch heute angeschlossen.
    Es läuft alles soweit sehr gut. FM, DAB+, Media (Musik von SD-Karte) und auch meine Bluetooth FSE.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Nur nach wenigen Sekunden schaltet sich einfach der Ton am RMC Nav Plus ab und das Display zeigt
    mir "Komponentenschutz" an. Was hat das zu bedeuten? Habe vorher "nur" BMW und Opel gefahren.​
    [​IMG]

    Ich dachte zu erst, dass der Ton wegen irgendeinem Problem zum "Schutz der Komponenten" deaktiviert
    wurde. Aber nach kurzem Googeln und lesen im Motor-Talk-Forum scheint das eine Audi Sperre zu sein (?)

    Kann ich das Navi durch den "Freundlichen" bei mir vor Ort freischalten lassen? Was kostet mich das beim
    Navi? Habe nur viel von Klimakomponenten u.a. technischen Bauteilen, die sich wer freischalten hat lassen.

    Da ging aber nicht draus hervor, ob das umgerüstet wurde oder eine ab Werk verbaute Komponenten im
    Nachhinein aktiviert wurde. Geht das auch mit dem Navi? Weiß wer, was das im Durschnitt/Maximal kostet?

    Und noch eine Frage ... mein RMC MMI war ab Kauf das Navi freigeschaltet. Der Betrag wurde also schon
    mal bezahlt. Weiß jemand, ob der "Freundliche" die Freischaltung vom Alten auf das Neue übertragen kann?

    Die Freischaltung kann er gerne im alten RMC MMI wieder deaktivieren. Dann kann ich das ohne die Navi
    Freischaltung weiterverkaufen. Will ja nur noch nochmal den Betrag bezahlen, der bereits bezahlt wurde.
     
    #1 491810, 05.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2018
  2. NightWing

    NightWing Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    144
    Genau. Audi Komponentenschutz.
    Sollte somit auch durch Audi (wieder) aktiviert werden können.
    Kosten dazu keine Ahnung.

    Wie das mit den deaktivieren des Alten und übertragen auf das neue Gerät funktioniert:
    Ich denke nicht, dass das möglich ist. Aber fragen kostet nichts. Wird aber eher noch einmal freigeschaltet werden müssen, denke ich.

    Die Kosten zur Freischaltung des Navis belaufen sind beim kleinen MMI auf ca. 500€.
     
    491810 gefällt das.
  3. NightWing

    NightWing Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    144
  4. 491810

    491810 Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    17
    Mmmmhhh ... also Freischaltung machbar - Umprogrammierung wohl eher nicht. Schade.
    Dann mal schauen, dass ich nach der Freischaltung fas "alte" mmi mit DAB+ gut verkaufe.
    Werde dann morgen mal beim "Freundlichen " (300m von der Arbeit entfernt) telef. anfragen.
    Werde dann mal berichten, was die für die Freischaltung des neuen Radio von mir verlagen.
     
    NightWing gefällt das.
  5. 491810

    491810 Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    17
    Puuuuhhh ... Audi ist echt schlimmer als ich dachte - wie ich heute rausfinden durfe/musste.
    Nach mehreren Telefonaten mit verschiedenen Audi Händlern + einem Tuner steht fest:

    1.)
    Den Komponentenschutz könnte man beim "RMC Nav Plus" deaktivieren (+/- 30-50€)
    Das wäre ja soweit schon mal toll und eine gute Nachricht. Dann wäre DAB+ gegangen.

    2.)
    Wenn man(n) aber das "RMC Nav Plus" (wo man die Navigation nachträglich gegen 500€
    freischalten lassen kann) aber ohne freigeschaltete Navigation kauft kann man diese NICHT
    nachträglich freischalten lassen - das ginge nur wenn es im originären Auto verbaut wäre.
    Ein Audi Händler kann einem zwar einen Code runterladen (der kostet schon die 500€!!!).
    Der würde aber nie und nimmer das Navi freischalten. Das Geld wäre also für die Tonne!!!

    3.)
    Selbst wenn man(n) ein "RMC Nav Plus" (oder auch "RMC MMI") mit freigeschaltetem Navi
    erhalten würde könnte man NIEMALS neuere Karten dafür aktivieren wenn es nicht mehr im
    originären Auto verbaut ist für das es mal bestellt war. Der Audi Server würde es ablehnen!!!

    Ziemlich traurige Konstellation. Da bleibe ich dann doch lieber bei meinem "RMC MMI" mit
    ab Werk freigeschaltetem und auch Upgradebarem Navi mit DAB+ Modul von Kufatec.
    Das ist zwar nicht so schick im Audi Radio Menü integriert und wechsel automatisch die
    Stationen (falls kein DAB Signal vorhanden auf FM) und lädt auch keine Covers. Aber das
    ist es mir unterm Strich nicht wert. Schade um das "RMC Nav Plus". Das war von 02.2018.
     

Diese Seite empfehlen