S1 Turbolader Upgrade

Dieses Thema im Forum "Audi A1 Tuning" wurde erstellt von Oscar, 06.10.2017.

  1. A1Scuba

    A1Scuba Sonnenschein
    A1talk.de Team

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1.532
    Alles schön und gut, aber ist doch die Frage wohin die Reise gehen soll.
    Bei gleichem Hubraum und gleicher Drehzahl verlangt mein Motor ja nicht plötzlich einen größeren Massenstrom, außer ich erhöhe den Ladedruck und damit den Füllgrad.
    Und das meinte ich. Es hörte sich so an, als wolle der Oscar einfach nen größeren Lader für mehr Leistung draufschnallen weil der andere Lader nicht mehr kann.
    Und in der Fragestellung hörte ich das irgendwie so an als wolle jemand mit gefährlichem Halbwissen auf Bastelsession gehen.
    Oscar spricht ja von mehr Volumen auf der Verdichterseite. Da steig ich nicht ganz durch wie er das meint.
     
  2. Nuerne89

    Nuerne89 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    160
    Ich verstehe deine Aussagen nicht so recht.
    Bei selbem Turbolader geht mehr Massenstrom (Füllung) bis zu einem gewissen Maß nur mit mehr Ladedruck, das ist klar.
    Mit einem größeren Turbolader würde man bei selbem Ladedruck jedoch einen größeren Massenstrom erhalten bzw. bräuchte für den selben Massenstrom wie beim kleineren Lader weniger Ladedruck. Die begrenzende Engstelle des gesamten Strömungssystems ist nunmal die Abgasseite vom Turbolader.
     
    qmatic gefällt das.
  3. A1Scuba

    A1Scuba Sonnenschein
    A1talk.de Team

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1.532
    Ich verstehe den grundsätzlichen Ansatz nicht, wieso man einen höheren Massenstrom braucht.
     
  4. Nuerne89

    Nuerne89 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    160
    Einfach weil mehr Leistung? :D
     

Diese Seite empfehlen