Start schnarren 1.2 TSI

Dieses Thema im Forum "Mängel an Motor / Elektrik" wurde erstellt von GE.Micha, 09.02.2012.

  1. Bruto

    Bruto Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    58
    Audi übernahm 100% Kosten dee Teile, die Arbeitskosten leider nicht! Mein Auto Haus stellte mir 50% der Arbeitskosten als Kulanz zu Verfügung somit blieben knapp 500 Euro für mich ...
     
    Guni-Quäler gefällt das.
  2. Simius

    Simius Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    48
    Du musst deinen Audi echt gern haben wenn du ihn nach diesen gravierenden Problemen nicht verkaufst. Ich hatte nicht mal 40.000 km und nach dem zweiten Kettelwechsel habe ich das Auto verkauft. Dazu hat mir selbst ein Vw Mechaniker geraten. Besonders unter dem Aspekt dass die Sache immer und immer wieder passieren kann, sprich der Tausch ändert nichts an der Problematik. Und irgendwann legt sich die Werkstatt quer und übernimmt die Kosten für einen neuen Motor (3500€) nicht mehr.
     
  3. Bruto

    Bruto Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    58
    tja was soll ich sagen ich hab ihn echt sehr gern ja :)
    mal schaun 2 jahre Garantie gabs ja auf die Arbeit..
     
  4. Kerstin

    Kerstin Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich habe in diesem Forum schon mal mein Problem geschildert mit der Steuerkette... im November 2013 wurde die dritte Steuerkette verbaut. Davor war das rasseln eigentlich schon täglich zu hören, seit dem Verbau der neuen Kette also vor knapp 1 1/2 jahren rasselt es beim start ca. Einmal pro woche, die Dauer und stärke ist immer unterschiedlich. Es verschlechtert sich aber auch nicht, so wie es vor dem Verbau der Steuerkette der Fall war. Jetzt meine Frage: Gibt es hier Leute die nach dem Verbau der neuen Kette noch ab und zu mal rasseln haben bei denen aber bis jetzt noch kein schaden entstanden ist? Der Mechaniker bei dem ich zwischenzeitlich das Auto stehen hatte meinte das es ab und zu mal rasseln kann, liegt am Aufbau des Öldrucks..? Ist das richtig? Hat da jemand einen Rat für mich?
     
  5. mihu

    mihu Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    10
    Kerstin gefällt das.
  6. amalfi

    amalfi Super-Moderator

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    441
    Das kommt mir sehr bekannt vor... Bei meinem 1.2er war"s eigentlich genau so. Nach dem Tausch der Kette in 4/2012 war bald wieder ein Rasseln zu hören beim Start, nicht immer und nicht so laut und lange wie zuvor. Von der Werkstatt habe ich genau die gleiche Auskunft wie Du bekommen, alles unbedenklich, die Kette sei in Ordnung. Das Auto bin ich bis 11/2014 gefahren, bis dahin gab's jedenfalls keine Probleme. Trotz allem, so richtig sicher gefühlt habe ich mich mit der vermeintlichen 'Zeitbombe' im Motorraum nicht mehr.:huh:
     
  7. Master 2805

    Master 2805 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    29
    So jetzt hat es mich auch "erwischt". War beim Freundlichen zur Inspektion, habe ihm gesagt, dass ich hin und wieder ein eher leichtes Rasseln beim Kaltstart habe. Mechaniker hat die Sache gecheckt und gemeint man müsste nachschauen. Klingt aber leichter als es ist.
    Material wird zu 100% von Audi übernommen meint der Freundliche, die Lohnkosten würden sich aber auf ca. 500-600€ belaufen! Und die müsste ich zahlen.
    Jedoch meinte der Freundliche man kann einen Kulanzantrag individuell bei Audi stellen, in dem Fall für die Lohnkosten. Hat da jemand Erfahrungen? Ich meine das Problem ist ja nun wirklich zur Genüge bekannt.

    Danke im voraus.
     
  8. Master 2805

    Master 2805 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    29
    Habe den Wagen jetzt zurück. Die Frage mit der Kulanz besteht noch.
    Dazu aber noch eine Sache, die Steuerkette wurde ausgewechselt. Allerdings konnte ich eben ein Rasseln im Leerlauf bei einer Drehzahl von 2500-3000 Umdrehungen ausmachen. Das ist doch nicht normal, oder?
     
  9. Master 2805

    Master 2805 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    29
    Obwohl ich hier leider keine Antwort bekam, möchte ich doch das Endergebnis bekanntgeben.
    Nochmal kurz:
    Steuerkette wurde gewechselt, Audi übernahm anfangs nur die Materialkosten, nicht aber die Personalkosten in Höhe von knapp 500€. Nachdem ich selbst bei Audi einen Kulanzantrag über diesen Geldbetrag gestellt habe, kam nun die Bestätigung. Audi übernimmt die Personalkosten! Obwohl ich es von einem Premium-Hersteller schlichtweg erwarte, dass für seine Fehler eingestanden wird, möchte ich Audi indes trotzdem für die reibunglose und stets freundliche Abwicklung loben.. Der Kulanzantrag war völlig unkompliziert und kundenfreundlich, so muss das sein!
    Wäre das ganze nicht so reibungslos über die Bühne gegangen, hätte man vorallem abgelehnt die Personalkosten zu übernehmen, obwohl der Fehler eindeutig und allseits bekannt ist, hätte dies wohl meine Vorstellungen zur Marke Audi nachhaltig ins Wanken gebracht. Nun, werde ich mir zweimal überlegen, ob ich die Automarke in Zukunft so schnell wechsel, diesen Service müssen andere Marken erstmal beweisen.
    Kunde erfolgreich gebunden, würde ich mal sagen.
     
    amalfi und schneeflocke gefällt das.
  10. Gewebekomplex

    Gewebekomplex Audi A1 Senior

    Dabei seit:
    01.09.2013
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    23
    Ich darf mich heute auch mal wieder zur Steuerkette melden. Nachdem heute morgen mein Auto nur mit lange Drücken der Start taste möglich war bin ich zu VW und habe den Fehlerspeicher auslesen lassen. Nockenwellensensor un-plausibler Wert oder kein Wert. Wir verblieben es zu beobachten weil es wieder alles ohne Probleme ging. Dann von der Arbeit wollte ich weg fahren keine Chance. Motor geht nur mit Motorsteuergerät Fehler an. ABS ESP etc ausgefallen. Also Auto zu VW 2min entfernt gefahren. Start Stop ist dann Obwohl alle Fehler weg waren ausgefallen. Motor geht aus aber wenn Kupplung getreten wird nicht mehr an..... Also weiter im geschehen. Der Techniker mich gefragt ob die Steuerkette schon gemacht wurde. Ein lautes JA von mir. Am Ende, Verdacht auf Steuerkette oder Nockenwellensensor. Morgen weiß ich mehr.
     

Diese Seite empfehlen