Stellmotor Temperaturklappe austauschen?

Dieses Thema im Forum "Audi A1 Anleitungen, Tipps & Tricks" wurde erstellt von Stephlavida, 13.12.2018.

  1. Stephlavida

    Stephlavida Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hat jemand von euch schon mal beim Audi a1 (Baujahr 2012) den Stellmotor der Temperaturklappe ausgetauscht (ohne die komplette Armatur auszubauen)??? :)

    Meine Heizung funktioniert seit einigen Wochen nicht mehr, jetzt war ich bei Audi und es stellte sich heraus, dass besagter Stellmotor defekt sei. Ich bekam prompt einen Kostenvoranschlag über 1.300,-€ wovon der Stellmotor eigentlich nur knapp 130,-€ kosten soll. Dies wurde damit begründet, dass Audi die komplette Armatur ausbauen müsse und dafür sicher 6 Stunden benötigt werden.

    Da ich nicht bereit bin den 10-fachen Preis des Materialwertes bei Audi zu zahlen, habe ich mich etwas informiert und im Internet eine Anleitung gefunden, wie man den Stellmotor über den Fußraum der Fahrerseite austauschen kann. Diese Anleitung bezog sich allerdings auf den Polo 9N. Ein Bekannter von uns, der Mechantroniker ist, ist sich unschlüssig ob dies auch beim A1 so umzusetzen ist.

    Hat jemand von euch Erfahrungen, ob der Austausch beim A1 ähnlich ist wie beim Polo9n?

    Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.

    LG Steffi
     
  2. stophl74

    stophl74 Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    5
    um welchen gehts genau?
    Falls es sich um den Stellmotor für Zentralklappe V70 handelt: keine Chance. da muss tats. das Armaturenbrett raus..
     
  3. Stephlavida

    Stephlavida Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nein, es ist der Stellmotor für die Temperaturklappe (V68 in der Polo9n Anleitung genannt).
     

Diese Seite empfehlen