Undichtigkeit Spritzdüsen Heckwischer (Scheibenwasser läuft aus)

Dieses Thema im Forum "Mängel an der Karosserie" wurde erstellt von ralfi_S1, 28.07.2018.

  1. ralfi_S1

    ralfi_S1 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    46
    Hallo zusammen,


    gestern fiel mir auf das es um den Drehpunkt des Heckwischers nass war, dachte aber weil ich vorgerstern das Auto gewaschen habe, das es noch Restwasser vielleicht wäre.

    Aber heute wieder das gleiche. Als ich dran roch, fiel mir auf das es Frostschutz ist.

    Habe dann die Abdeckung des Wischers entfernt, den Motor gestartet und es fing schon an zu blubbern und raus zu laufen. Ich betätigte dann die Spritzfunktion (vielleicht mal durchspülen, weil ich den Heckwischer niemals verwende) und das funktionierte. Alles sauber gemacht aber es tropft weiter an den Düsen.


    Wie Ist denn das System aufgebaut? Ist ja nur noch eine Pumpe vorne dem Klang nach? Ein Steuerventil fürs Wischwasser vorne/hinten? Kann dies undicht sein?

    Das es an der Hitze liegt und sich das Wasser was sich in der Leitung befindet ausdehnt und ausläuft glaube ich nicht.

    Oder ist hinten ein Ventil?
     
    #1 ralfi_S1, 28.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2018
  2. ralfi_S1

    ralfi_S1 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    46
    Kann mir vielleicht einer mitteilen wie ich die Scheibenwasserpumpe wechsle? Es kann ja nur an dieser liegen bzw. an dem integrierten Ventil (je nach Drehrichtung vorne/hinten, somit müssen da Rückschlagventile drin sein, und eines wird undicht sein). Die Pumpe kostet ja nur 10 Euro. Weiß nicht ob das Garantiefall ist.
     
  3. ralfi_S1

    ralfi_S1 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    46
    Hat vielleicht einer eine Explosionszeichnung beginnend von Wischwasserbehälter/Pumpe bis hinten zur Düse?

    Jeden Tag läuft Wasser runter in die Ablaufrinne zwischen Heckscheibe und Heckklappe. Echt nervig.
     
  4. ralfi_S1

    ralfi_S1 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    46
    Ich habe nun mal genauer recherchiert. Da muss im Schlauch nach hinten ein Ventil mit Kugel und Feder eingebaut sein. Kann mir jemand die Position und die Teilenummer bitte geben?

    Ich denke das ist es.?
    Nur in eine Richtung durchgängig, und - wichtig - in die Gegenrichtung nur durch Pumpendruck.

    https://www.ebay.de/itm/Ruckschlagv...569715?hash=item4181eb8373:g:oBcAAMXQgb1RKJcm

    Hat einer noch eine Explosionszeichnung der Heckklappe, bzw. wie ich die Innenverkleidung runter bekomme und wo dieses Ventil sitzt?

    Das Thema/die Lösung könnte ja auch anderen (zukünftig) Betroffenen dann helfen.
     
    #4 ralfi_S1, 03.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2018
  5. NightWing

    NightWing Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    146
    Da sind nur zwei Schrauben unter dem Warndreieck und dann musst du nur kräftig ziehen, wenn ich mich korrekt erinnere.
    Dann je eine Schraube für den oberen Teil der Verkleidung an der Scheibe, fertig.

    Den Rest kann ich dir nicht beantworten. Wobei ich meinen Heckwischer wohl demontieren werde und den Schlauch dazu blind lege....
     
  6. ralfi_S1

    ralfi_S1 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    46
    Ja danke dir, ich schau mal. Am liebsten hätte ich den Heckwischer abbestellt, der ist total überflüssig. Gerade am Heck ist immer viel Sand und Staub und der Wischer zerkratzt nur die Scheibe.
     
  7. qmatic

    qmatic Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    02.06.2014
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    148
    Überflüssig? Und wie soll man dann während der Fahrt die Scheibe reinigen?
     
  8. NightWing

    NightWing Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    146
    Während der Fahrt? Papalapapp.
    Imprägnierte Scheiben und fertig. Ich benutzte den Hinteren so wenig, dass er immer recht schnell rubbelt.
     
  9. ralfi_S1

    ralfi_S1 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    46
    Was willst du denn über den Rückspiegel nach hinten glasklar ständig sehen? Ich nutze den Wischer null und sehe sehr gut nach hinten. Auch mit abgedunkelten Scheiben.
    Zerkratzt die Scheiben, hinterlässt einen Bogen, Scheibenwasser verdreckt das Heck,...

    Aber es ist original kein Ventil verbaut so wie ich das sehe. Und der Schlauch kommt vom Dach her. Also vom Niveau her höher. Komisch. Und das ist auch noch ein Spiralschlauch, also schwieriger dicht zu bekommen wenn man da ein Ventil noch dazwischen steckt.

    Vielleicht mache ich die Düse ab und mach die Öffnung blind. Wenn ich das Auto verkaufe einfach wieder zurück bauen. Ist halt "Stand der Technik".
     
    #9 ralfi_S1, 04.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2018

Diese Seite empfehlen