VW-Schummelskandal

Dieses Thema im Forum "Audi A1 Allgemein" wurde erstellt von Evil Azrael, 22.09.2015.

  1. Mattes

    Mattes Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    28.08.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    9
    Das kam bei mir auch vor ein paar Wochen. War auch ebenfalls kein Datum drin.
     
  2. MandelriegelxD

    MandelriegelxD Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    18
    Das Gleiche hat mich nun auch erwischt. Gott sei Dank war ich nur wenige Kilometer von zu Hause entfernt, denn dieser Motor-Notlauf ist ja gemeingefährlich auf der Straße. Nach einem Telefonat mit dem Vertragshändler von Audi, der das Softwareupdate aufgespielt hat, wurde mein A1 gleich am nächsten Morgen abgeschleppt und beim Händler an´s Diagnosegerät gehängt... tadaaa AGR im Fehlerspeicher. Hat mich nicht wirklich gewundert.

    Wie Infineon hab ich auch gleich auf das total tolle Update und einen eventuellen Zusammenhang hingewiesen und die sollen das bitte prüfen mit dieser vertrauensbildenden Maßnahme. Ein Leihwagen hab ich ohne Wenn und Aber bekommen. Eine A3 Limousine mit 2,0 TFSI, Quattro und S-Tronic. Grausliges Auto. Diese S-Tronic und der Allrad sind anscheinend "überfordert" mit 190 Pferdchen, so kam´s mir vor, da ein leichtes Rutschen in der Schaltautomtik zu spüren war. Ein emotionsloses Auto. Alles wirkt so "perfekt".

    Zwischenzeitlich passierte zwei Tage lang nichts, bis aufeinmal eine SMS kam, dass mein Fahrzeug fertig war. Ich dachte, okai, ausgemacht war mit dem Servicemensch, dass er mich informiert über den Stand was nun genau kaputt ging, evtl. Verlängerung des Leihwagen, wer was und wie viel von den Kosten bezahlt, etc. um das weitere Vorgehen besprechen zu können. Kommunikation in der Firma zwischen den Mitarbeitern null und mit der Kundschaft auch... schade schade. Kurz um, Audi hat alle enstanden Kosten (Abschleppen, Schaden, Leihwagen) anstandslos und ohne jegliche Diskussion übernommen. Nur den Sprit musste ich bezahlen. :p

    A1 läuft wieder, bin aber gespannt wie lange das Teil hält, da der Servicemensch selbst gesagt hat, dass ganze AGR durch das Update um Einiges mehr arbeiten muss. Toll...
     
  3. Dr.Schrick

    Dr.Schrick Moderator
    A1talk.de Team

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    128
    Haben sie nur das AGR gewechselt?Und was hat er gelaufen?
     
    #443 Dr.Schrick, 02.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2018
  4. Barista

    Barista Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    52
    Seit dem Dieselgate sehe ich unübersehbar ganz erheblich mehr Leute ohne DPF rumfahren als vorher. Klar, will ja auch keiner Ärger mit der Technik haben was ich auch voll verstehen kann. Kostet alles nen Haufen Kohle und Zeit Durch die Updates leidet der gesamte Motor noch mehr als vorher schon.

    Herrlich was VW uns da eingebrockt hat ^^
     
  5. MandelriegelxD

    MandelriegelxD Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    18
    Anscheinend den AGR-Kühler, der sei defekt gewesen, aufgrund der Mehrbelastung. Die Lichtle sind EXAKT bei 100.000 km aufgetaucht. Aktuell bin ich jetzt bei knapp 103.000km.
     
  6. Nico

    Nico Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    127
    Heute das nette Schreiben vom Kraftfahrtbundesamt bekommen mit der Aufforderung bis zum 27.08.2018 mein Auto updaten zu lassen. Jedoch kam der zweite Brief von Audi, das dass Update für mein Fahrzeug jetzt verfügbar wäre am 29.08.2017. Hieß es nicht mal man hätte 18 Monate Zeit zur Umrüstung? Dies wäre dann bis 29.04.2019. Diese Beformundung kotzt mich echt an, nur weil andere Leute scheiße gebaut haben und die Politik nicht fähig ist, muss es jetzt der kleine, dumme Bürger ausbaden. Ich hoffe Herr Winterkorn reist mal ins Ausland und dann soll´n Ihn die USA richtig in den Arsch bürsten!
     
  7. Evil Azrael

    Evil Azrael Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    09.08.2014
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    51
    Och, andere mutmassliche Verbrecher wurden von den USA auch schon in anderen Ländern abgeholt. Mich kotzt die kollektive Nichtverantwortlichkeit an. Natürlich weiß keiner wann und durch wen diese "illegale Abschaltautomatik" eingebaut wurde und wer das beauftragt und abgesegnet hat. Die war auf einmal da. Müssen wohl die Heinzelmännchen gewesen sein.

    Was mich momentan auch so ein bisschen stutzig macht, ich kann mich an keine DPF-Regeneration erinnern. Bin jetzt bei 80.000km. Okay, ich fahr viel Langstrecke, aber laut Handbuch müsste sich doch so alle 60.000 km mal der DPF regenerieren. Oder wurde die "Haltbarkeit" des DPFs so auch verlängert?
     
  8. A1Scuba

    A1Scuba Sonnenschein
    A1talk.de Team

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1.554
    Die DPF Regeneration bekommst du doch als Nutzer gar nicht mit.
    Optimalerweise passiert das auch bei Autobahnfahrt ab einer gewissen Drehzahl.
     
  9. #Dieselgate A1

    #Dieselgate A1 Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    09.01.2016
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    8
    Optimalerweise bekommt man die Regeneration nicht mit, außer er geht in die Zwangsregeneration weil er im Normalbetrieb nicht regenerieren kann, weil bspw nicht alle Parameter iO sind. Und dann bekommt man das sehr wohl mit, zB durch erhöhte Leerlaufdrehzahl oder durch Nachlaufende Lüfter oder schlicht durch den Geruch wenn der Wind ungünstig steht.

    Es kommt also viel auf dein Fahrprofil an, ob du die Regeneration mitbekommst oder nicht.

    Heute bekommt meiner im übrigen die neue Software von Audi nachdem KBA ja mit Verlust BE gedroht hat :)
    Mal sehen ob ich Unterschiede feststellen kann
     
  10. Dr.Schrick

    Dr.Schrick Moderator
    A1talk.de Team

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    128
    Wirst du.Zb ein Nageln beim Kaltstart was ich vorher nicht hatte.Und öfter ein Lüfterlauf bei der Regeneration.Du hast Recht das es am Fahrprofil liegt wann er in die Regeneration geht.Fährst du schnell und öfter Vollgas geht er oft in die Regeneration.Ich habe da immer den A3 von meiner Freundin im Kopf,die immer schnell unterwegs ist und da läuft ständig der Lüfter mit erhöter Drehzahl und ein leichtes Ruckeln in der Regenerationsphase.
     

Diese Seite empfehlen