Winterfelgen/Sommerfelgen

Dieses Thema im Forum "Audi A1 Felgen & Fahrwerk" wurde erstellt von Perlo_0ung?!, 21.02.2012.

  1. Perlo_0ung?!

    Perlo_0ung?! Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen :)

    ich lese hier scohn eine Weile mit, da ich bald auch A1 fahrer bin.
    Ich habe eine Frage bezüglich der Felgen/Felgengröße ich hab zwar hier scohn einige Beiträge gelesen aber dennoch werde ich einfahc nicht schlau ^^

    Ich habe auf meinem Ambition die Standardfelgen drauf:
    [​IMG]

    dise möchte ich als Winterfelgen benutzen und frage mich ob es da irgendwelche Probleme gibt??

    Nun zu den Sommerfelgen, ich möchte mir die Dotz Freerider Peak in 18" raufmachen, ist dies nun möglich oder muss ich dafür umbedingt das S-line Fahrwerk haben????

    Danke euch schonmal im Vorraus
    und erbarmen mit mir ich steig bei dem Felgen/Reifen Thema einfach überhaupt nicht durch ^^
     
  2. wolfisA1

    wolfisA1 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    08.10.2011
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    36
    Bei Zubehörfelgen wie der DOTZ sind die Vorgaben von Audi für ihre Original-Felgen nicht mehr durchweg gültig.

    Entscheidend ist dann nur was in dem Gutachten von DOTZ für die Freeride 18" steht.

    Im Zweifelsfalle mit dem ausgedruckten Papier mal zum netten TÜV-Onkel gehen und fragen.

    Gruß Wolfi
     
  3. Perlo_0ung?!

    Perlo_0ung?! Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    d.h wenn ich zu meinem Reifenhändler gehe und er sagt das das gienge, dann kann ich mich darauf verlassen?
     
  4. Coolcat

    Coolcat Super-Moderator
    A1talk.de Team

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    513
    geh besser zum TÜV - der muss das im Zeifelsfall auch abnehmen
     
  5. Carisma1996

    Carisma1996 Super-Moderator
    A1talk.de Team

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    7.944
    Zustimmungen:
    1.827
    Auf die original Felgen kannst Du ohne weiteres Winterreifen draufmachen.

    Bei den DOTZ Felgen solltest Du gucken, ob eine ABE oder ein Teilegutachten vorhanden ist. Wenn zweiteres, dann musst Du damit zum TÜV und Dir die Kombination für ca. 45€ eintragen lassen.
     
  6. wolfisA1

    wolfisA1 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    08.10.2011
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    36
    Die Meinung vom Reifenhändler ist oft keinen Pfifferling wert und auch nicht rechtsverbindlich !!!

    In dem Gutachten ( siehe den Link ) ist von Auflagen nichts besonderes zu lesen, der übliche Kram mit Luftdruck, Schneeketten usw.
    Da sollte nix schief gehen. Das Gutachten schließt aber die 136 kW-Versionen des A1 aus, wird möglicherweise nachgereicht.

    Gruß Wolfi
     
  7. Trashman

    Trashman Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2
    Mich würds auch interessieren, ob die 7x16" als Winterräder mit 195/50/16 fahren darf, bzw. eingetragen bekomm??

    Die Winterfelgen von Audi haben durch die Bank 6x16".....und die 7x16" würd ich fürn Appel und´n Ei bekommen....;-)
     
  8. wolfisA1

    wolfisA1 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    08.10.2011
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    36
    Welche 7x16 meinst Du ? Audi-Felge ? Zubehörfelge ?
    Ganz konkret welches Rad und welche Einpresstiefe ! Welche Mororisierung ?
    Und dann beim Felgenhersteller die ABE oder das Gutachten ansehen und die Hinweise lesen.

    Gruß Wolfi
     
  9. Agent L

    Agent L A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    8.307
    Zustimmungen:
    1.734
    Die von Audi gelieferten Felgen kannst du nur mit der Reifengröße kombinieren, die in der EG-Übereinstimmungsbescheinigung für die entsprechende Felgengröße vorgesehen ist. Im Fall der 7x16" Felge ist das 215/45 R16. Andere Reifengrößen müsstest du durch eine Einzelabnahme bei TÜV freigeben lassen.

    Darf ich fragen, wieviel "ein Appel und ein Ei" ist? Es gibt nämlich im Zubehörhandel sehr günstige 16" Felgen mit ABE für den A1, die dann auch mit anderen Reifengrößen kombiniert werden dürfen. Ich habe z.B. im Winter Felgen 6,5x16" mit Reifen 205/50 R16.
     
  10. Trashman

    Trashman Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2

    Ich bekomm einen Satz neu für 220 Euro...und dafür ist die Qualität der Felgen recht gut für den Wintereinsatz.

    hmm...glaub ich muss mal mit meinem TÜV´ler reden, ob er das einträgt (7x16 mit 195/50/16). Möcht keine breiteren im Winter fahren.

    Auf dem anderen A1 (1,2er) hab ich 15" drauf...aber die passen ja leider nicht beim 136kw´ler :mad2:
     

Diese Seite empfehlen