Zeitweise starker Kühlwasserverlust

Dieses Thema im Forum "Mängel an Motor / Elektrik" wurde erstellt von KSCNeon, 28.12.2018.

  1. KSCNeon

    KSCNeon Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen Audi A1 X8 TDI mit 90PS, 1,6L.

    Vor etwa 3000km meldete mir das Auto einen zu geringen Kühlwasserstand. Ich schaute nach, das Wasser stand etwa 2-3cm unter Minimum. Ich füllte natürlich direkt Kühlflüssigkeit nach und schaue seitdem täglich nach dem Wasserstand und nach Pfützen.
    Beides änderte sich nicht. Ich bin nun 3000km gefahren ohne auch nur einen mm Kühlflüssigkeit im Tank zu verlieren. Habe nun seit 2 Tagen nicht mehr geschaut und gerade eben meldet das Auto erneut zu wenig Wasser. Wieder einmal 2-3cm unter Minimum und das muss innerhalb der letzten 2 Tage passiert sein da ich vor 2 Tagen das letzte mal geschaut habe. Die restlichen 3000km kein bisschen Verlust.

    Woran kann das liegen?
    Ich habe schon überlegt ob das Wasser in den Überlauf läuft da ich an einem sehr steilen Berg wohne und manchmal schön Gas gebe wenn ich hier hoch fahre weil es Spaß macht :)

    Habe schon eine Werkstatt drauf schauen lassen, die konnten nichts sehen, haben aber auch nur einmal drüber geschaut ohne Drucktest oder Kontrastmittel. Öl ist übrigens nicht weiß sondern ganz normal wie es sic gehört.


    Bin für jeden Tipp dankbar!
     
  2. Dr.Schrick

    Dr.Schrick Moderator
    A1talk.de Team

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    132
    Wieviel hat er denn gelaufen?
     
  3. KSCNeon

    KSCNeon Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein A1 hat aktuell 104.000km auf der Uhr und ist Bj. 2012 :)
     
  4. mellede

    mellede A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    360
    War der Tipp in Facebook mit dem AGR-Kühler nichts?
    Ansonsten mal das System entlüften? Hatte solch ein ähnliches Phänomen im Opel.
     

Diese Seite empfehlen