Frage bezüglich Empfang von DAB+

Dieses Thema im Forum "Multimedia" wurde erstellt von Fabs, 05.03.2013.

  1. Fabs

    Fabs Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    73
    Servus,

    ich hab mal eine Frage zum Empfang von DAB/ DAB+.
    In den letzten Tagen habe ich öfters festgestellt, dass der Empfang sehr STARK schwankt. Ich fahre tagtäglich die selbe Strecke, habe aber immer unterschiedlichen Empfang. An einem Tag komplett durchgehend und störungsfrei, an anderen Tagen, heute z. B., wiederum kaum. Ich höre auch immer den gleichen Sender (Energy), daran kann es also eigentlich nicht liegen oder?

    Vielleicht können diejenigen mit DAB mal ihre Erfahrungen schildern oder jemand der von der Technik etwas Ahnung hat. Zwischenzeitlich hab ich gedacht, dass es vll an der Antenne liegt? Weil die Ausstrahlung sollte doch jeden Tag die gleiche sein und nicht so massiv schwanken :confused2:

    LG
    Fabs
     
  2. Infineon

    Infineon Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    19.11.2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    27
    huhu

    Also ich kann nur von dem normalen Radioempfang sprechen und da kann man zum Beispiel ein Funkloch ganz gut ausfindig machen.Ich fahre auch jeden Tag diesselbe Strecke und in einer bestimmten Gegend nimmt der Empfang spürbar ab,lässt sich immer reproduzieren und liegt dann wahrscheinlich am dortigen Funkloch,wobei ich mir nicht vorstellen kann warum gerade da aber es ist so.

    Sowas kannst du also ausschließen?Dass es mal ein Tag super geht und dann wieder nicht könnte theortisch nicht an der Ausstrahlung des Senders liegen würde ich mal behaupten,sondern vielleicht am Auto selbst?Dafür ist aber mein Technikverständnis gerade nicht ausreichend...
     
  3. Fabs

    Fabs Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    73
    Erstmal Danke für Deine Antwort!
    Das mit dem Funkloch kann ich in der Tat auch an einer Stelle feststellen, hab auch keine Ahnung wieso, aber da weiß ich dann jedenfalls Bescheid. Das ist aber nur an einer Stelle.
    Heute war es zum Beispiel wieder so, dass es absolut reibungslos verlief. Von der Schule bis zu Hause einwandfreier Empfang, gestern aber kaum, nur vereinzelt an einigen Stellen, auch nur ganz kurz. Also der komplette Gegensatz.
    Das wird der Sender ja nicht von sich aus machen. Ist ja auch ein Sender der Bundesweit ausstrahlt.
    Den einzigen Verdacht, den ich habe, ist ein möglicher Wackelkontakt. Nur keine Ahnung wie sich das weiter äußern würde...
     
  4. Infineon

    Infineon Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    19.11.2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    27
    komische Sache

    Also das ist natürlich echt merkwürdig,am Sender selber würde ich auch nicht suchen^^
    Also das klingt dann doch nach einem Defekt des Radios bzw. DAB Modules,kenne mich da aber echt nicht gut aus,würde an deiner Stelle mal zum Händler fahren und das Problem schildern,vielleicht holen die das Radio mal raus oder so und gucken sich das an.Vielleicht machen sie auch direkt eine Probefahrt,wo das Problem natürlich dann NICHT auftritt,der Vorführeffekt lässt grüßen.Aber hinfahren aufjedenfall,das kann ja so nicht normal sein...
     
  5. Fabs

    Fabs Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    73
    Werde ich wohl mal tun. Selbst wenn ich an einer Stelle stehen bleibe ist der Empfang da und kurze Zeit später ist der Empfang weg. Das schwankt dann so hin und her.
    Aber vll gibts Menschen die auch DAB haben und ihre Erfahrung mal schildern können...
     
  6. smartmarc

    smartmarc Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    119
    Naja - DAB funkt im VHF-Bereich (Very High Frequency zu Deutsch Ultrakurzwelle), im Gegensatz zu Lang/Mittelwelle ist das empfangene Signal daher keine Bodenwelle (direkt Empfang) sondern die Raumwelle, die von der Ionosphäre zwischen 70 und 400km Höhe gespiegelt wird.
    [​IMG]
    Die Ionosphäre ist in mehrere Schichten geteilt (D-F2), die je nach Wetter, Tageszeit, Sonnenstand/aktivität mehr oder weniger präsent sind.
    Daher wird man an gleicher Stelle nie den selben Empfang haben.

    Kurzwelle ? Wikipedia

    Dazu kommt noch, dass DAB nicht super gut ausgebaut ist und das Digitale Trägersignal eine ganz bestimmte Restkapazität hat, um mittels Fehlerkorrektur Emfangstörungen bzw. ungenügendes Signa-Rausch-Verhältnis raus zu rechnen. Bei Digitalfunk gibts ja quasi nur Empfang oder nix Empfang. Gleiches gilt bei DVB-T, wenn ich die Zimmerantenne irgendwo platziere hab ich manchmal alle Sender und ohne was zu ändern fehlen am nächsten Tag welche.
     
    #6 smartmarc, 11.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2013
    Fabs gefällt das.
  7. Fabs

    Fabs Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    73
    Wenn ich das jetzt richtig verstehe, ist es also normal?
     
  8. br403

    br403 Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    11
    Ja, diese Erfahrungen habe ich auch schon gemacht.
     
  9. Fabs

    Fabs Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    30.03.2012
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    73
    Hmm, ok. Zwar schade, aber ich hoffe das noch ausgebaut wird und sich das vll bald bessert.
    Hinzu kommt wahrscheinlich, dass NRW nicht gerade das DAB- Mekka ist...
     
  10. GaryT

    GaryT Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube da hat sich was neues bzgl DAB+ und Radio Concert getan. Vergleicht man den aktuellen mit dem Vorjahreskatalog, sind 2 unterschiedliche Beschreibungen eingetragen. 2012 ist der Empfang nur in Kombination mit MMI+ möglich und im aktuellen Katalog ist da keine Restriktion mehr angegeben. Im Konfigurator hingegen schon. Kann schon jemand bei einer der beiden Varianten die Realität bestätigen?

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen