Scheinwerferglas defekt (Xenon und Bi-Xenon)

Dieses Thema im Forum "Mängel an der Karosserie" wurde erstellt von Krötensammlerin, 31.08.2017.

  1. Krötensammlerin

    Krötensammlerin Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    05.12.2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    15
    Wer es nicht schon getan hat sollte sich vielleicht mal seine Scheinwerfer genauer angucken. Vor allem wenn er Xenon/Bi-Xenon besitzt.

    Wie ich beim letzten Service im Juni erfahren durfte, sind defekte der Gläser keine Seltenheit (auch bei anderen Fahrzeugmarken!) Die Schutzschicht der Gläser kann die Hitze des Xenons/Bi-Xenons nicht ab und wird deswegen rissig. Das kann auf Langzeit zum erblinden des Scheinwerfers führen und der TÜV hat sich somit erledigt!
    Da ich leider kein Bild mehr von meinen alten Scheinwerfern habe, hab ich hier ein Vergleichsbild ausm Web (hoffe ist ok)
    [​IMG]

    Bei mir haben sich diese Risse bei beiden Scheinwerfern über den kompletten Bereich des Lichtaustritts erstreut. Der Wagen ist jetzt erst im Oktober 3 Jahre alt ;)

    Nach Beanstandung bei Audi gab es direkt anstandslos Neue auf Garantie! (vorausgesetzt ihr habt diese noch)

    Vielleicht noch für den ein oder anderen interessant.
     
  2. need4speed

    need4speed Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    01.08.2014
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    247
    Vom Winkel her sieht mir das eher nach Zersetzung des Kunststoffes durch minderwertiges Frostschutzmittel in der Reinigungsanlage aus. Da sollte man beim Kauf drauf achten ob es für Polycarbonat geeignet ist.
     
    miro und AlexOk gefällt das.
  3. NightWing

    NightWing Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    175
    Krasse Sache.
    Auch, worauf man beim Frostschutz achten muss.
    Naja ok. Wieder etwas gelernt.
     
  4. need4speed

    need4speed Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    01.08.2014
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    247
    Leider weist Audi selbst in der Bedienungsanleitung nicht darauf hin. Wenn kein entsprechender Hinweis auf dem Behälter ist (siehe Beispielfoto) würde ich das Zeug nicht kaufen. Die guten Mittel sind eigentlich fast alle geeignet, bei dem Billigzeug aus Bau-/Supermarkt wäre ich skeptisch.

    Oder die SWRA gleich rauscodieren und gelegentlich mit der Hand sauber machen, die Dinger haben doch eh nur eine Alibifunktion.
     

    Anhänge:

    NightWing gefällt das.
  5. Krötensammlerin

    Krötensammlerin Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    05.12.2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    15
    Wie gesagt:
    Das Bild oben ist ein Beispielbild aus dem Internet wie die Risse aussehen.
    Bei mir persönlich hatte es sich über die gesamte Vorderseite der Scheinwerfer gebildet. Halt da wo Licht austritt und nicht nur so gering.

    Das mein Frostschutzmittel schuld war bezweifle ich. Das hatte ich brav über Audi gekauft und wurde auch immer vom Verkäufer drauf hingewiesen darauf zu achten, dass es für die Plastikgläser verwendbar ist.
    Zumal wenn das Frostschutzmittel schuld ist wäre es ein eigen verschuldeter Defekt. Warum sollte dann AUDI die Scheinwerfer anstandslos austauschen und selber noch sagen es lag an nem Materialfehler der Beschichtung?
     
  6. AlexOk

    AlexOk Audi A1 Senior

    Dabei seit:
    29.07.2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    17
  7. need4speed

    need4speed Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    01.08.2014
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    247
    Ich kann mich ja nur auf das Foto oben beziehen und da ist es ganz eindeutig. Man sieht ja deutlich, dass die Flecken aus Richtung der Düse kommen.
    Ich fahre seit vielen Jahren Autos mit Polycarbonat Scheinwerfergläsern und hatte bisher noch keinerlei Probleme, von kleineren Steinschlagdellen mal abgesehen. Was gerne passiert ist, dass sich an den Dingern irgendwann von innen ein Belag absetzt. Das sind Ausdünstungen von dem Kunststoff der neuen Scheinwerfer. Das gute ist dabei nur, dass es - wenn man es einmal gereinigt hat - nicht wiederkommt. Wenn die einmal ausgedünstet sind ist Ruhe ;)
     
  8. Dr.Schrick

    Dr.Schrick Moderator
    A1talk.de Team

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    132
    Laden sich auch gerne auf wenn man mit dem Microfasertuch über die Gläser wischt.Habe meine SWRA auch ohne Funktion.;)
     

Diese Seite empfehlen