Seitenscheiben verursachen Geräusche in Dichtung

Dieses Thema im Forum "Mängel im Innenraum" wurde erstellt von k!su, 06.10.2014.

  1. k!su

    k!su Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    71
    Moinsen!

    Über das Problem mit festklebenden Seitenscheiben die mit lautem Knacken nach unten fahren habe ich mich schon im Sammelthread informiert. Dies ist bei mir auch der Fall, auch die wiederkehrenden Ablagerungen an den Oberkanten der Scheiben kann ich bei mir feststellen.

    Was aber viel viel nerviger ist: Die Scheiben verursachen knarzende und knisternde Geräusche wenn sie sich relativ zur Dichtung bewegen (z.B. bei Unebenheiten, Kurvenfahrt etc.). Wenn ich die Scheiben dann ca. 1cm herunterfahre ist das Geräusch weg...

    Mir geht das wirklich extremst auf den Nerv! Soll ich deswegen schon wieder zum Freundlichen? Ich war schon so oft wegen Geräuschen da, der nimmt mich gar nicht mehr ernst.

    Danke und Gruß,
    k!su
     
  2. Jewgenij

    Jewgenij Audi A1 Senior

    Dabei seit:
    16.03.2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    43
    Das Problem hatte ich auch. Bei mir wurden die Türen höher eingestellt, damit sie fester an den Dachholm drücken.
    Es war aber nicht ganz weg, dann habe ich selbst ein wenig ausprobiert und gemerkt, dass es in meinem Fall definitiv nicht die Bewegung zwischen Fenster und Fensterdichtung ist, sondern der oberste Teil der Türdichtung, der am Dachholm anliegt und bei Verwindungen und Erschütterungen der Karosserie die Geräusche verursacht (nur der ganz dünne oberste Teil, die Lippe).

    Ich fette nun regelmässig mit Hirschtalg, alle paar Wochen. Eine bessere Lösung habe ich nicht gefunden, aber es hilft.
     

Diese Seite empfehlen