A1 tieeeeefer

Dieses Thema im Forum "Audi A1 Felgen & Fahrwerk" wurde erstellt von Nozuka, 26.02.2011.

  1. Nuerne89

    Nuerne89 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    189
    Ja so ist es. Die gewünschte Tieferlegung sollte damit auch erreicht werden. Beim St X kann durch die Hartgummibegrenzer hinten der Einfederweg variiert werden. Ab Werk sind zwei Stück je Seite montiert. Je nach Radfreigängigkeit und Komfortanspruch kann man also durchaus beide rausnehmen oder zwei hinzufügen.

    Als Beispiel am baugleichen Ibiza 6J SC:
    Dort beträgt der maximale Einfederweg, bei Fahrzeugheck ohne Federn auf einem Rad auf den Puffer abgelassen mit zwei zusätzlichen, also insgesamt vier Hartgummibegrenzern ca. 265mm Radmitte-Kotflügelkante. Bei einer finalen Fahrhöhe von 320mm sind folglich ca. 55mm Einfederweg vorhanden, das reicht!
    Durch das Rennfedersystem hinten bei meinem St XTA "Clubsport" muss der Einfederweg mit zwei KW Hartgummi Begrenzern um ca. 25mm verringert werden. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass die normalen ST und KW Fahrwerke hinten mit ohren ab Werk zwei Hartgummi Begrenzer pro Seite bis 240mm Radmitte-Kotflügelkante einfedern können. Das ist schleift fast immer mit größen Rädern, weil es einfach irrsinnig tief einfedern kann.
    Entsprechend kann es bei der technischen Abnahme beim Beladungstest Probleme mit der Radfreigängigkeit hinten geben.
    Abhilfe schaffen die KW Hartgummi Begrenzer mit einer effektiven Höhe von ca. 12,5mm. Bis zu zwei Stück pro Seite halte ich für vertretbar, wobei ich bei den normalerweise von KW gelieferten sehr weichen Federn hinten nur einen pro Seite verbauen würde. Mit härteren Federn gehen dann auch zwei, da natürlich bei selber Belastung weniger stark eingefedert wird.

    Vorne ist der maximale Einfederweg im Bereich um die 250-265mm, ja nach Achslast und Domlager (mit dem WRC Domlager natürlich 10mm tiefer). Dort können die WRC Domlager bei der Radfreigängigkeitsprüfung folglich auch für Probleme sorgen.
    Eine mögliche Lösung wäre das vorführen mit den Seriendomlagern und der nachträgliche Umbau auf die WRC Domlager. Das geht aber wiederrum nur, wenn bei der Eintragung lediglich das Maß Radmitte-Kotflügelkante eingetragen wird.

    Also vorher ein bisschen Gedanken machen und sich erkundigen, dann wird das schon was ;)
    Vor allem hinten ist es auch wirklich sinnvoll, das Fahrzeug beim Fahrwerkseinbau einmal ohne Federn auf einem Hinterrad abzulassen, um die Radfreigängigkeit abzuschätzen. Liegt der Reifen dann gerade bündig an der Karosserie oder Radhausschale an, geht das locker! Unter Federlast "stürzt" das Hinterrad mit zunehmender Federkraft und Spurverbreiterung noch mehr oben nach innen, da gewinnt man also 5-10mm Luft, was dann für die Eintragung ausreicht.

    Wer einfach nicht durchblickt, kann mich auch per PN fragen.
     

    Anhänge:

    #1721 Nuerne89, 22.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2019
  2. PhilA1

    PhilA1 Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Brauche euer Schwarmwissen, hat jemand einen Link für das Seat cupra Domlager für die Ha damit der kleine etwas tiefer kommt?

    Danke Euch!
     
  3. #Dieselgate A1

    #Dieselgate A1 Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    09.01.2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    13
    PhilA1 gefällt das.
  4. Nuerne89

    Nuerne89 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    189
    Bei VW direkt ca. 25€/Satz.
     
  5. Manu_H

    Manu_H Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2020
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,
    Ich hab mir jetzt ein Angebot für das AP Gewindefahrwerk machen lassen. Geplant ist eine Tieferlegung um 50mm.
    Jetzt bin ich noch in der Überlegung ob ich mir noch Spurverbreiterungen draufmachen lass.
    Ist das noch möglich oder wird das schwierig bzgl. TÜV? Ich will nämlich nach Möglichkeit nichts am Radhaus verändern.
    Vllt. hat ja jemand von euch schon Erfahrungen damit gemacht:)

    PS: Ich fahre 7x17 ET38

    Grüße Manu
     
    #1725 Manu_H, 30.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2020
  6. mellede

    mellede A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    375
    Ich fahre das AP mit Ultraleggera’s in 7,5 x 17 ET35 inkl. Spurverbreiterung. Vorne geht das ohne Probleme mit einer 8mm Scheibe und Restgewinde. Hinten bin ich mit 20mm und keinem Restgewinde bei Volllast am Rad geschliffen. Da ich keine Lust auf weniger Verbreiterung hatte, tut‘s der Federwegsbegrenzer auch. Ich weiß, nicht die optimale Lösung...
     
  7. frozth

    frozth Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    2
    Gibt es die Federteller für vorne und hinten? Und könnte man die auch beim Sportfahrwerk ersetzen? Und welcher Cupra? Ibiza? Welches Baujahr? Gibt es sonst noch eine Reifen/Felgen Kombi wo das Auto insgesamt noch etwas tiefer kommt?
     
  8. Nuerne89

    Nuerne89 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    189
    Wie bereits weiter oben geschrieben die WRC Domlager vorne und die Ibiza Cupra Federteller hinten bringen ca. 10mm Tieferlegung - auch beim Sportfahrwerk. Kannst du bei Bedarf auch bei mir per PN bestellen. Mit etwas tricksen beim Einbau bekommt man das original Sportfahrwerk rundum bis ca. 20mm runter.


    Tiefer wirken tuts mit großen Rädern also 225/35 R18 und ggf. noch Spurplatten. Tiefer im Sinne der odenfreiheit ginge nur mit kleineren Rädern, das sieht ohne deutliche Tieferlegung aber komplett verloren aus.
     
  9. frozth

    frozth Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    2
    Ok, also die Federteller gibt's nur für hinten? Ich hab folgende Teilenummer gefunden 1J0 512 149 B - ist dass das Richtige? Brauch ich dann insgesamt 4 für hinten (jeweils oben und unten)? Vorne muss man dann die Domlager verbauen?

    War eben am Auto um das Radlager hinten links zu überprüfen. Federaufnahme gibt es also nur oben aus Gummi...
     
    #1729 frozth, 19.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2021

Diese Seite empfehlen