Einbau original Audi DAB+ Antenne

Dieses Thema im Forum "Audi A1 HiFi & Navigation" wurde erstellt von 491810, 10.12.2016.

  1. s.l.i.n.e.r

    s.l.i.n.e.r Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    achso, dann ist alles klar. Das sind also Pins und keine Klemmen.;)

    also rote Leitung an die Klemme 30 (Dauerplus) am Sicherungsblock und die braune Leitung an Klemme 31 (Fahrzeugmasse)
     
  2. 491810

    491810 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    6
    Genau. Such Dir einfach einen freien Steckplatz im schwarzen Block auf der Beifahrerseite - gehen allesamt auf Klemme 30.
    Wenn Du Dir bei Kufatec/K-Electronic die DAB+ Antenne bestellst bestell gleich die Leitung für den Sicherungskasten mit.;)
    Nur denk dran, dass Du das direkt beim Einbau des Fistune machst. Da hast Du dann ja schon das Handschuhfach raus.
    Bei der Wahl des Steckplatzes hast Du ja die freie Auswahl. Ich habe bis mein nachbestelltes Kabel kommt den Adapter drin.
    Bei der "Fahrzeugmasse" war ich faul. Die habe ich mangels Stecker für den Sicherungskasten an die Schraube angelegt.

    [​IMG]
     
  3. JuzzA1

    JuzzA1 Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    4
    Wenn man den FM und DAB+ Verstärker bei ASR kaufen möchte wieso dann zusätzlich den Splitter ?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
  4. 491810

    491810 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    6
    Wenn Du den kaufst brauchst Du keinen Splitter mehr - das ist ja schon einer. Ich habe aber erst nach dem Kauf meines DAB+ Modul von diesem FM/DAB-Modul erfahren. Also habe ich meins eingebaut. Dafür musste ich eben - anders als bei dem Modul - zwei Leitungen anlöten. No big deal. Mit dem Splitter musst Du das eben nicht. Der ersetzt einfach 1:1 den Standard FM-Antennenverstärker und splittet aus ihm noch das Antennensignal für DAB+ heraus. Also nur eine Frage der Bequemlichkeit.
     
    #24 491810, 08.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2017
  5. JuzzA1

    JuzzA1 Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    4
    Okay jetzt hab ich es verstanden, danke


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
    491810 gefällt das.
  6. 491810

    491810 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    6
    Habe noch was ergänzt JuzzA1. Der Verstärker, den Du gemeint hast (also nicht der einfache DAB+ Antennenverstärker, den ich eingebaut habe) splittet sich das DAB+ Signal aus dem FM-Signal heraus. Also einfach das einbauen und Du musst nix löten. Das Antennenkabel musst Du aber dennoch durch den halben Fahrzeuginnenraum und durch den Verbindungsschlauch in die Heckklappe verlegen. Also bleibt Dir - abgesehen von dem Anlöten der zwei Leitungen - Summa-Summarum nicht wirklich viel Arbeit erspart.Wenn Du aber weder Lötkolben noch Lust hast über Kopf in einer kleinen Ecke links-oben was anzulöten ist es das wert. Das FM/DAB-Modul kostet auch nicht wesentlich mehr als das DAB-Modul.
     
  7. JuzzA1

    JuzzA1 Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    4
    Meinst du der Einbau über den Himmel oder des Fahrzeug Bodens welscher weg ist der bessere ?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
  8. 491810

    491810 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    6
    Also ich habe es hinten-links durch den Verbindungsschlauch gezogen und von dort aus am Hecklappengummi entlang unter der Verkleidung zur D-Säule und das Antennenkabel zwischen dem Übergang von Himmel zur D-Säule reingedrückt. Vorher mit einen Schlitzschraubenzieher etwas angehoben damit die Leitung leichter rein geht. Von der linken-hinteren Tür aus dann wieder am Dichtungsgummi hinter der Plastikverkleidung vom Einstieg runter geführt und wieder im Übergang von hinterer Einstiegsverkleidung zur Verkleidung der B-Säule vom Dichtungsgummi zur Innenseite verlegt und dort bis zur A-Säule einfach von unten unter die Einstiegsverkleidung der B-Säule und dem Fahrereinstieg mit der Hand rein gedrückt. Hinter der Verkleidung im Fußraum (wo die Motorhaubenentriegelung ist) hoch gelegt und hinter der Lenkradverkleidung zum Radio durchgelegt. Um das Kabel hoch zum Radio zu bekommen ohne mir die Finger zu brechen habe ich den Metalldrahlt (mit dem ich schon den Draht durch den Verbindungsschlauch der Heckklappe gezogen habe) vom Radio in den Fahrerfußraum durchgedrückt, das Antennenkabel aufgelegt und es zum Radio hochgezogen. Das ist der einfachste Weg, ohne irgendwelche Verkleidung demontieren zu müssen. Das extra bei K-Electronic mitbestellte 5,2m Verklängerungskabel (Artikel# 39949) hat perfekt bis hinter das Handschuhfach gereicht, wo der Fistune sitzt. Kann Dir gerne die Tage mal aussagekräftige Bilder machen für den Fall, dass die Anleitung jetzt nicht so ohne weiteres nachzuvollziehen war. :rolleyes:
     
    JuzzA1 gefällt das.
  9. JuzzA1

    JuzzA1 Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    4
    IMG_0766.JPG da ist ja das schöne Ding am Wochenede Action
    geplant


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
  10. 491810

    491810 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    6
    Und? Any news?
     

Diese Seite empfehlen