Hilfe mit LED-Lampen

Dieses Thema im Forum "Audi A1 Anleitungen, Tipps & Tricks" wurde erstellt von Elinterne, 04.06.2020.

  1. Elinterne

    Elinterne Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits, mein Auto hatte ab Werk Halogenlampen in den Rücklichtern. Ich habe beschlossen, sie gegen LED-Cambus-Lampen auszutauschen, und es wird ein Fehler in der Box angezeigt. Weiß jemand, wie man meinen A1 mit OBDeleven codiert, damit dieser Fehler nicht erneut auftritt? Vielen Dank
     
  2. Rising

    Rising Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Herzlich Willkommen im Forum,
    mit OBDeleven kann ich dir leider nicht helfen. Aber es gibt LED, die keinen Fehler produzieren bzw es gibt auch Adapter/Widerstände dafür. Gerade bei den Rück/Bremslichtern sollte man überlegen ob man nicht wissen möchte, wenn diese nicht funktionieren.
    Bestimmt kann dir hier aber auch jemand mit dem codieren weiterhelfen.

    Gruß Stefan
     
  3. RedDevil

    RedDevil Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    27.11.2018
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    42
    Hast du die kompletten Rückleuchten getauscht gegen die Original LED Version oder wirklich nur andere Leuchtmittel in deine Halogenrückleuchten gesteckt?
     
  4. Elinterne

    Elinterne Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    [QUOTE = "RedDevil, publicación: 244633, miembro: 5709"] ¿Cambió las luces traseras completas por la versión LED original o realmente colocó otras bombillas en las luces traseras halógenas? [/ QUOTE]
    Ich habe nur die Glühbirnen gewechselt
     
  5. Elinterne

    Elinterne Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    [QUOTE = "Rising, post: 244632, miembro: 6263"] Bienvenido al foro,
    con OBDeleven desafortunadamente no puedo ayudarte. Pero hay LED que no producen errores o hay adaptadores / resistencias para ellos. Especialmente con las luces traseras / de freno, debe considerar si no desea saber si no funcionan.
    Ciertamente, alguien puede ayudarlo con la codificación aquí.

    Saludos Stefan [/ CITA]
    Ich habe mehrere Modelle von Canbus-Lampen ausprobiert und ich bin keine wert. Jemand, der sie eingesetzt hat und keinen Fehler macht, könnte mir einen Link geben. Mein A1 ist von 2018.
     
  6. Skippy

    Skippy Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    14.06.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    13
    Guten Morgen. Das mit den CAN-Bus Lampen ist leider Unsinn. Das Steuergerät überprüft lediglich den fließenden Strom. Ist er zu hoch oder zu niedrig gibt es eine Fehlermeldung. Das kann man (meines Wissens nach) nicht einfach herausprogrammieren. Ich habe das Problem mit zusätzlichen Widerständen parallel zur LED gelöst. Aber vielleicht gibt es auch fertige LED, welche bereits per elektronischer Last auf höhere Ströme kommen.
     
  7. Elinterne

    Elinterne Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    y se calientan mucho? ¿Dónde lo compraste?
     
  8. Elinterne

    Elinterne Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    und sie werden sehr heiß? Wo hast du das gekauft?
     
  9. Rising

    Rising Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe zwei paar LED bei mir verbaut. Beide auch als Canbus LED "angepriesen". Die eine hat einfach nur viele Dioden drauf und damit genug Widerstand um einen Fehler zu vermeiden (Kann man über Suche von 223598884390 finden), die andere hat tatsächlich einen Canbus Adapter dran, der den Fehler vermeidet. Gibt es z.B. auch von Philips (CANbus-Adapter-LED). Könnte aber auch nur ein Widerstand sein.

    Bezüglich des Ausprogrammieren. Bei meinem BMW konnte man die Spannungsüberwachung für die einzelnen Leuchtgruppen deaktivieren. Kann mir vorstellen, dass es auch bei Audi geht.

    Gruß Stefan
     
  10. Skippy

    Skippy Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    14.06.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    13
    @Elinterne Ja, auf Dauer werden sie sehr warm aber nicht wärmer als Glühbirnen. Mann muss nur darauf achten, dass man nicht brennbare Keramik Widerstände mit mehreren Watt Leistungsaufnahme benutzt.

    @Rising ich habe sie mir mal angeschaut. Diese LED erzeugen mit einer elektronischen Last den nötigen Stromfluss. Zusätzlich haben die echt viele LED-Chips drauf. Somit dürfte tatsächlich keine Fehlermeldung kommen.
    Ich konnte bisher nur die Kaltdiagnose rausprogrammieren. Die Warmdiagnose finde ich leider nicht.
     

Diese Seite empfehlen