Auspuff-Endtopf und Chromblende extrem verrostet

Dieses Thema im Forum "Mängel an der Karosserie" wurde erstellt von miri9390, 08.03.2013.

  1. miri9390

    miri9390 Audi A1 Senior

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    47
    Hey Leute, wollte mich mal umhören ob vlt noch jemand das Problem hat...
    Mir sind vor ein paar Tagen Rostflecken auf dem Garagenboden aufgefallen und vorhin hab ich mal unters Auto geschaut und mich hat fast der Schlag getroffen :eek:hmy:
    Endtopf nach 34.000km schon total verrostet, die Chromblende ist auch hinüber, das hab ich schon länger beobachtet. Und das trotz guter Pflege.
    Könnte grad heulen ganz ehrlich :crying:
    Ich denke ich werd nächste Woche mal bei Audi vorbei fahren...
    PS: Mein Türgummi an der Fahrerseite ist übrigens auch schon hinüber :cursing:
    Hier drei Fotos:
     

    Anhänge:

  2. sandtigerhai

    sandtigerhai Super-Moderator

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    603
    Dichtung muss ganz klar auf Garantie gehen,

    Rost an einem Endtopf ist normal und kann nicht verhindert werden. Das Ding fängt ja nicht erst nach 3 Jahren das rosten an. Je Nach qualität dauert es ettliche Jahre bis das Teil so hinüber ist, dass es gewechselt werden muss. Also mach dir da keine Sorge. Mein Topf sieht nach 2 1/2 Jahren auch so ähnlich aus.
     
  3. ICE_Zugführer

    ICE_Zugführer Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    123
    Türgummi hat ich auch das problem sowie den Rost auch...kannst ja mal sagen was dein Händler meinte. Meiner sagte es sei normal es ist Flugrost. Hatte aber auch noch keine Flecken am Boden!

    Achja und mein Gummi wurde getauscht. Auf Garantie natürlich.
     
    #3 ICE_Zugführer, 08.03.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.03.2013
  4. A1Scuba

    A1Scuba Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    47.414
    Zustimmungen:
    1.579
    Flugrost ist das am Endtopf nicht, da rostet ganz ordinär die Blechverkleidung vor sich hin.
    Da das Ganze doppellagig ist, gibt es da aber überhaupt kein Problem.
    Auspufftöpfe sind Verschleißteile wie Reifen und Bremsen. Nur dauert es halt länger. So oberflächlicher Rost sieht schlimmer aus als er ist, das dauert noch Jahre bis der durch ist.
     
  5. Alex A1

    Alex A1 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    22
    Rost habe ich an meinem endtopf nach 2 Jahren auch schon. Sieht zwar noch nicht so schlimm aus ist aber von unten ganz klar ersichtlich. Ist somit normal.
     
  6. bastelonkel

    bastelonkel Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    155
    Ich sage nur SALZ.
    Die Winterstreuung ist so aggressiv, dass diese chromblenden
    und alles andere verchromte nach kurzer Zeit so aussieht.
    Schrecklich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
    Bruto gefällt das.
  7. mic3107

    mic3107 Audi A1 Fetischist

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    49
    Also nach dem ersten Winter ist mein Endtopf auch schon gleichmäßig mit Rost überzogen. (aktuell 18 Tkm):thumbdn:

    Erschreckend finde ich es, wenn ich unter den Corsa D meines Vaters schaue. Der sieht nach 54 Tkm bei Kurzstreckenbetrieb noch fast aus, wie neu. Es kann also nicht selbstverständlich sein, dass Endtopfe allgemein derart schnell rosten

    Da fragt man sich dann mal wieder, wie Audi "Qualität" definiert.

    Edit: Der Corsa ist sogar schon 5 Jahre alt!

    Grüße
    Micha
     
    #7 mic3107, 08.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2013
  8. bastelonkel

    bastelonkel Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    155
    Der Jammer in der heutigen Wirtschaft ist, dass alles teurer wird
    aber ein, ich nenne es mal wienerisch, immer ein grösserer Scheiss.
    Die Qualität stimmt in jeder Hinsicht heute nicht mehr.
    Ob es bei den Autos ist, bei den Uhren, und davon kann ich sprechen, oder bei
    Haushaltsgeräten oder auch in der Unterhaltungsbranche.
    Teure Fernseher sind schon lange nicht mehr besser als günstigere.
    Ich meine nicht die Bildqualitat oder den Ton, sondern die Haltbarkeit.
     
    Bruto gefällt das.
  9. Guni-Quäler

    Guni-Quäler Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    139
    Das normale Salz (Natriumchlorid) wäre gar nicht so schädlich, richtig aggressiv ist das beigemengte Kalziumchlorid:

    Motor Time Out Life wirtschaftsblatt.at

     
  10. Okeydoky

    Okeydoky Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    63
    Natürlich ist das erschreckend aber da muss man sich wohl langsam dran gewöhnen, Audi halt....:sleep:
    Wüsste nicht, schon mal einen in so kurzer Zeit verotteten Auspuff gesehen zu haben....ah, doch, damals: Opel Ascona....das war vor ca. 30 Jahren und Rost in aller Munde....:w00t:
    Ich leg mich gleich morgen mal unters Auto....
     

Diese Seite empfehlen