Bin gerade von der Polizei in Bergisch-Gladbach

Dieses Thema im Forum "Anregungen" wurde erstellt von A1_S-Line, 19.02.2014.

  1. Karottenjoe

    Karottenjoe Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    329
    Ich muss dem Threadstarter hier mal Recht geben, dass man viel zu gläsern (geworden) ist. Ich habe mich in letzter Zeit einigen Foren/Plattformen abgemeldet und das war auch gut so. Werde damit auch fortfahren. Man muss nur den ungefähren Wohnort wissen und hier ein paar Infos zusammenführen (man erzählt ja doch das ein oder andere) und schon hat man ein kleines (Persönlichkeits)Profil über denjenigen.

    Das ist aber nicht nur hier so.

    Man sagt ja auch, was einmal im Netz steht, bleibt auch immer irgendwo im Ether. Hab da nicht die technische Ahnung aber ich kann mir vorstellen, dass es so ist. Nur wie man (bzw. irgendwelche Firmen) da rankommt an die Infos bleibt einem sicherlich so gut wie verborgen.

    Ich glaube, da hilft nur, sich gar nicht erst anzumelden.

    Dass dich die Polizei angehalten hat, finde ich nicht verwunderlich. Dass du ihnen übers Forum bekannt bist, ruft ein sehr befremdliches Unbehagen auf.
    Egal, ob sie "auch nur Menschen sind" und wenn sie nur aus rein privatem Interesse hier rein schauen, ist es kein Grund, dich auf Verdacht rauszuziehen. Steht man heute unter Generalverdacht???
    Aber so sind Menschen und so ist der Vater Staat. Will nicht wissen, wo sie einem überall hinterherschnüffeln (ob sie es dürfen oder nicht...).

    Vielleicht kannst du einige deiner Fotos und/oder Infos ja doch bearbeiten bzw. rausnehmen? Wäre schade um all die Arbeit, die du dir gemacht hast! Dein A1 ist ein echtes Liebhaberstück!
     
  2. A1_S-Line

    A1_S-Line Guest

    Endlich hat das mal einer Verstanden...........

    worum es mir geht!
     
  3. A1Scuba

    A1Scuba Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    47.412
    Zustimmungen:
    1.578
    Und was meinst du, was man als Forenmitarbeiter sonst noch so über Email- und IP-Adresse rausfinden kann... :D
    Natürlich ist man gläsern im Netz...
    Aber Höhe der Durchsichtigkeit hängt von jedem selbst ab.
    Bei mir wirds wohl eher eine Milchglasscheibe sein.
    Meine hier verwendete Email-Adresse ist extra für diesen Zweck erstellt.
    Meine Username gibt es nur hier im Forum. Und bei youtube, aber dort nur für A1-Videos, und dort auch nur dafür erstellt.
    Keine Connection zu anderen Kontakten.
    Will sagen: es liegt in jedes Hand, sich gläsern oder eben eher weniger zu machen. Wer sich nirgends anmeldet bleibt relativ unsichtbar. Das kann auch wieder langweilig sein.
    Andere besuchen uns nur über Proxy-Server, auch damit ist man, in Verbindung mit Wegwerf-Email und einmaligem Profilbild/Nutzername relativ sicher vor Verfolgung.
    Wer sich natürlich mit allem schnickschnack anmeldet und dann auch noch die Verbindung zu Facebook selbst herstellt und dort vielleicht auch noch mit Realnamen angemeldet ist, der braucht sich nicht wundern.
    Ich selbst würde mich niemals mit Realnamen bei FB anmelden, geschweige denn Arbeitnehmer und Wohnort nennen.
    Jeder hat es in der Hand, und mit ein wenig gesundem Misstrauen und Menschenverstand hält man sich auch heutzutage noch bedeckt.
    Es gibt aber Leute, die wollen das gar nicht. Wir haben user hier, der Nickname besteht aus ihrem Realnamen, gleicher wie bei Facebook und anderen Foren. Jeder wie er mag. ;)
     
    hans gefällt das.
  4. Karottenjoe

    Karottenjoe Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    329
    Kann dich sehr gut verstehen!

    @Scuba: Mmh...hab jetzt schon auf so viel geachtet und geändert usw. aber du machst mich noch einmal mehr nachdenklich! Gleich mal rüber schauen, was man noch so verbergen kann :)
     
  5. streetfight915

    streetfight915 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    53
    Ist doch ganz einfach, jeder ist für sich selbst verantwortlich! Wenn ihr Bilder und Daten von euch Preis gebt ob nun Forum, Facebook oder sonst wo müsst ihr wissen das jeder der will auch dazu zugang bekommt. Wenn ihr das nicht wollt dann meldet euch nirgends an ladet keine Bilder hoch.

    Wovor hab ihr eigentlich Angst, habt ihr was zu verbergen oder gehts nur darum das du verdächtigt wurdest ? Das ist normal überall das abends/ nachts bei verkehrskontrollen erstmal alle Jugendlichen verdächtig sind Drogen und Alkohol genommen zu haben. Oder bei mir damals vor der Berufsschule wurden morgens Kontrollen gemacht, weil jeder KFZ Azubi war verdächtig ein illegales Auto zu fahren.

    Die Polizei geht immer nach dem selben Muster vor da musst sich keiner diskriminiert vorkommen nur weil er paar spoiler ans Auto gepappt hat.

    Wer sein Fzg individuell Verändert und aus der Masse hervor sticht muss damit rechnen das nicht nur erstaunte Blicke kommen sondern das man auch der Polizei ins Auge sticht...

    Wenn dir alles nicht passt dann lasse dein Auto das nächste mal Stino und nutze das Internet weniger.

    Ich z.B. habe nichts zu verbergen nutze natürlich auf Facebook mein echten Namen, weil es sonst keinen Sinn macht für mich
     
    #75 streetfight915, 25.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2014
    hans gefällt das.
  6. streetfight915

    streetfight915 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    53
    Dazu muss ich auch sagen bisschen mehr Kontrolle wäre manchmal noch besser, früher im Osten gabs kein Internet und trotzdem wussten sie über dich bescheid weil du niemanden vertrauen konntest jeder hätte ein spitzel sein können dein Bester Freund, dein Onkel, dein Nachbar usw.
    Das ist da heute doch schon um einiges besser, dafür muss man sagen gab's da auch kaum Sachbeschädigung, Kriminalität oder Graffitis an allen Hauswänden.

    Wenn man das sieht zu Silvester haben sie hier mit Polenböllern 20 Wartehäusen vom Bus gesprengt, da wünscht man sich öfter das mehr Kameras wären oder mehr Leute hin schauen wie früher und nicht weg schauen wie heute... denn wer muss es bezahlen wir! !
     
  7. bansh

    bansh Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Was sowas angeht kann ich nen Lied von Singen. Mit meinem alten A3 war ich genau im Beuteschema. Teilweise wurde ich auf 200km Autobahnstrecke 3x angehalten. In den 7 Jahren in denen ich dieses getunte Auto fuhr wurd ich bestimmt 70x angehalten. Man fällt wie schon oft erwähnt in das Beute-Schema, da einfach viel zu viele ihr Fahrzeug ohne Eintragung modifizieren.

    Es gibt was das angeht auch viel zu wenig Polizisten die davon wirklich Ahnung haben. Ich hatte nen dicken Ordner dabei und das meißte was die sich angesehen haben, waren nicht die Gutachten selbst sondern nur die Bilder der Teile und dann haben sie erstmal das Teil gesucht.

    Ich wurde so oft angehalten das erstmal irgendwann erstmal spaßig wurde, da ich wusste ich habe nichts zu befürchten aber irgendwann ist es zu nervig umgeschwenkt immer der "Assi" zu sein der am Rand steht beim Blaulicht... zu Unrecht! alleine deswegen betreibe ich kein tuning mehr. Mit dem A1 werd ich durch jede Kontrolle durchgewunken! :)

    Zum Rest kann ich sagen passt einfach etwas auf mit Euren privaten Daten, das Internet ist böse! Ich betreibe nebenbei nen Blog und ihr glaubt gar nicht wie oft Leute einem versuchen was schlechtes zu zufügen. Abmahnung wegen Bildern die ich SELBST geschossen habe, Impressum und zuletzt wurde sogar mein Logo einfach irgendwo als Marke eingetragen und ICH solle doch bezahlen wenn ich es weiter verwenden möchte. Gott sei dank hab ich ne Rechtschutz Versicherung und nen guten Anwalt :p
     
    #77 bansh, 19.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2014
    hans gefällt das.
  8. hans

    hans Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Zufällig lese ich gerade den Beitrag als einen der ersten hier, und da meine Frau Polizistin ist (und heute ausnahmsweise mal keine Überstunden schiebt), habe ich der das auch gezeigt.
    Die liegt immer noch auf dem Boden und rollt sich vor lachen seit 20 Minuten auf dem Boden.
    Aber mal in Ernst, ein durchschnittlicher Polizist hat ja alle Hände voll damit zu tun seinen normalen Dienst zu versehen, wann soll denn der noch im Internet nach Ordnungswidrigkeiten suchen...
    Das macht (und darf) höchstens die Kripo und ein paar Sonderdezernate und die suchen nach Pädophilen und organisierten Kriminellen und nicht nach irgendwelchen getunten Autos.
    Die Tuner fallen sowieso meilenweit vorher schon auf und da muss man mit seiner Leidenschaft halt mit öfteren Kontrollen rechnen.
    Und manche junge Beamte sind auch einfach nur neugierig, aber die können uns ja schlecht anhalten und vorgeben, die wollten nur mal so gucken, was da so geiles verbaut wurde.
    Also ehrlich, als einfacher Bastler braucht man wirklich nicht so paranoid zu sein und sich vorzustellen, das Horden von Ermittlern durch die Foren geistern. Abgesehen davon,das auf den Polizeiwachen gearbeitet wird und nicht rumgegoogelt, die haben gar keinen Internetzugang für solchen Spielkram.

    Die Polizisten stehen wie eh und je einfach an der Straße und halten die auffälligen Autos an, logisch, das da Spoiler und Co. als erste drankommen und nicht der Serien A3 vom Opa.

    Und je kleiner der Ort, desto eher kennen die auch ihre Pappenheimer, da braucht es kein Internet.

    Auf der anderen Seite sollte man im Internet trotzdem vorsichtig sein, nicht wegen der Polizei, sondern wegen Identitätsdiebstahl, Betrug, Mobbern und Cyberstalkern.

    Auch ich benutze Proxy und für dieses Forum eine eigene email adresse, auch wegen möglichen spam mails, die nicht unbedingt vom Forum sein müssen, und das raten einem ja auch die Forumbetreiber selber. (sehr löblich übrigens, das zeugt von Seriosität)

    Also keine Angst jetzt, nur normal vorsichtig sein und nicht das KZ usw bekanntgeben reicht eigentlich.
     
  9. Agent L

    Agent L A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    8.477
    Zustimmungen:
    1.773
    Es gibt aber bestimmt Polizisten, die beim privaten Surfen auf ein bestimmtes Fahrzeug aufmerksam werden, oder die von ihrem privaten Umfeld aufmerksam gemacht werden (so wie deine Frau von dir). Ohne daß dann aktiv verfolgt wird, kann es aber trotzdem dazu kommen, daß man diesem Fahrzeug zufällig dienstlich begegnet. Und dann erinnert man sich als Polizist natürlich daran, daß sich eine nähere Kontrolle lohnen könnte. Das stelle ich mir so vor: Auffälliger Wagen, auffälliges Kennz., hey, den habe ich schon mal im Netz gesehen, hat der nicht irgendeine unerlaubte Modifikation gepostet?
     
    #79 Agent L, 22.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2015
    hans gefällt das.
  10. hans

    hans Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ganz bestimmt kann man das nicht ausschließen, allerdings muss man sich dann vor Augen halten, das der betreffende Polizeibeamte dann nicht nur zufällig in der Nähe diese A1 Dienst haben muss, sondern auch noch ducrh das KZ oder Photo darauf aufmerksam gemacht werden muss. Wenn er aber das Auto schon kennt, bzw. es dann auf der Strasse sieht, dann würde er es doch ohnehin anhalten.
    Wie schon gesagt, oder besser noch einmal deutlich ... die Polizei hält ALLE nicht serienmäßigen Fahrzeuge GRUNDSÄTZLICH an. Wenn sie Zeit und Lust hat, und hat leider auch oft genug Erfolg damit.
    Wer so naiv ist, zu glauben, das er mit Umbauten unkontrolliert davonkommt, der hat Pech gehabt.

    Also alles eintragen lassen.
    Wenn dann mal irgendwann alle umgebauten Änderungen immer eingetragen sind, hört die Kontrolleierei vielleicht auch auf...Aber jetzt bin ich naiv :sleep::sleep:
     

Diese Seite empfehlen