MMI Version für China?

Dieses Thema im Forum "Multimedia" wurde erstellt von UnlimitedTouchWizz, 20.12.2014.

  1. UnlimitedTouchWizz

    UnlimitedTouchWizz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    mein Vater hat sich heute bei einem Händler einen gebrauchten Audi A1 (Baujahr 2011) gekauft. Während der Fahrt viel ihm auf das das Navi nicht funktioniert. ( Etwas wie "Navigation Data is not avaible") Zuhause sollte ich vom MMI die Sprache ändern. Ich habe MENU> MMI-Settings und dann Ganz oben Sprache ausgewählt. Und dann konnte ich nur zwischen Chinesisch und Englisch wählen. In unserem Audi A6 haben wir andere Sprachen zur Auswahl (Deutsch, Englisch, Russisch u.s.w.). In den Systeminformationen steht:

    Medi version:

    HN+_CN_AU210_P0327

    Nav. database version:

    (da steht nichts)

    Meine Frage:

    Wie kann ich das MMI auf Deutsch (bzw. Russisch) umstellen? Und warum Funktioniert die Navigation nicht?

    LG

    Wladi
     
  2. Agent L

    Agent L A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    8.478
    Zustimmungen:
    1.773
    Hi Wladi, zwei Fragen zur Eingrenzung des Problems:

    Mit welcher Navigation ist der A1 ausgestattet? "Navigationspaket" oder "Navigation MMI plus"?

    In welcher Sprache werden die Texte der anderen Menüs (Radio, Media, Tel, Car) angezeigt?

    Nachtrag: An der Tatsache, daß die Navigationsdaten nicht verfügbar sind ("data not available") ändert die Spracheinstellung aber nichts.
     
    #2 Agent L, 21.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2014
  3. UnlimitedTouchWizz

    UnlimitedTouchWizz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    1. Wie erkenne ich denn ob Navigationspaket oder Navigation MMI plus drin ist? Nachtrag: SD Karten Slots haben wir 2 (Beachrift mit SD 1 und SD 2). SIM Kartenslit haben wir nicht.

    2. Die Menüs sind auf dem Display bei dem Tacho sind Englisch, sowie der Ausklappbare Bildschirm.
     
    #3 UnlimitedTouchWizz, 21.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2014
  4. need4speed

    need4speed Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    01.08.2014
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    247
    Beim Navi Plus hat das Gerät eine Alublende.
     
  5. creiko

    creiko Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    4
    Navi SD Karte steckt in Slot 1 ?
     
  6. Agent L

    Agent L A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    8.478
    Zustimmungen:
    1.773
    Die von need4speed erwähnte Alublende beim MMI Navigation plus sieht so aus:

    http://www.dr-spehr.de/wp-content/uploads/2011/01/Audi-A1-2-1024x678.jpg

    Ohne die Alublende und ebenfalls mit zwei SD-Kartenlesern handelt es sich entweder um das Navigationspaket oder zumindest um die Navigationsvorbereitung mit Freischaltmöglichkeit.

    Hat der Händler gesagt/geschrieben, daß der A1 eine Navigationsfunktion hat? Dann würde ich das Fehlen der Funktion reklamieren. Ebenso das Fehlen der Einstellmöglichkeit der Sprache. Zumindest Deutsch sollte in einem für D produzierten Wagen verfügbar sein. Oder wurde der Wagen (oder das MMI) etwa für den chinesischen Markt produziert? Stammt der Wagen dann aus irgendwelchen obskuren "Vertriebskanälen"?
     
  7. UnlimitedTouchWizz

    UnlimitedTouchWizz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nein es Steckt keine Karte drin.

    Eine Alublende haben wir auch. Genau wie auf dem Bild. Das Auto haben wir bei einem Autohändler auf Kleinanzeigen gekauft. Er hat uns ein mobiles Navi mitgegeben -.- . Also Navi Karten kaufen wir dann. Wegen der Sprache vermute ich das das Auto für den Chinesischen Markt war. Kann man nicht iw die Deutsche Firmware draufziehen? Dieses Auto zu USB kabel hat ein bekannter.
     
  8. Agent L

    Agent L A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    8.478
    Zustimmungen:
    1.773
    Mit der Alublende am Radio habt ihr das MMI Navigation plus (wenn keine Blende von Pogiparts nachgerüstet wurde :smile:). Das MMI Navigation plus hat die Navidaten auf dem internen Speicher, daher wird die SD-Card mit den Navikarten nicht benötigt.

    Wenn der Verkäufer das Vorhandensein der Navifunktion bestätigt hat, es sich also um eine zugesicherte Eigenschaft des Verkaufsgegenstandes handelt, würde ich ihn erstmal zur Nachbesserung auffordern. Aber da er euch ein mobiles Navi mitgegeben hat, wusste er wohl, daß das eingebaute Navi nicht funktioniert. Wenn das allen Beteiligten klar war und der Käufer mit der mobilen Lösung zufrieden ist, ist daran nichts auszusetzen.
     
    #8 Agent L, 21.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2014

Diese Seite empfehlen