Regenrinnen biegen sich hoch

Dieses Thema im Forum "Mängel an der Karosserie" wurde erstellt von Agent L, 30.07.2012.

  1. Nico

    Nico Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    129
    Da haben wir jetzt ne Hausaufgabe... werd das mal verstärkt beobachten.
     
  2. Agent L

    Agent L A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    8.477
    Zustimmungen:
    1.773
    Kommt drauf an, wer "wir" ist. Audi oder der Konzern? :wink:
     
  3. Nico

    Nico Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    129
    Ich war schon bei mehreren Werksführungen und da hat der Werksführer das immer als HAT NUR AUDI angebriesen! Das letzte mal war Anfang Dezember 2011.
     
  4. A1muc

    A1muc Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    41
    Bei der Werksführung wurde das soweit ich mich erinnere als "Nullfuge" bezeichnet. Scheint ein sehr aufwändiges Schweißverfahren zu sein, das es noch nicht lange gibt. Ob diese Schweißtechnik nur von Audi verwendet wird, weiß ich nicht.
     
  5. Büffel

    Büffel Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    337
    Hey Agent L, die Dinger heißen Dachlatten *g* (richtig = Wasserabweiser) und werden durch Klipps gehalten.
    Kann sein das ein Klipp nicht richtig eingerastet ist oder defekt ist !
    Laut Werkstatt sind die Klipps fest an dem Wasserabweiser , lassen sich nicht demontieren. (baue Wasserabweiser bei Mercedes ein und dort kann man die Klipps von den Wasserabweisern trennen).

    Aussage von "unserer" Werkstatt, denn das selbe Problem hatte ich auch ! Wasserabweiser kam immer wieder hoch und die sagten gleich, das da nicht viel zumachen sei und das Ding muß neu ! Also einen neuen bekommen.
    Ist über einem Jahr her und Er sitzt immer noch fest !
     
    Agent L gefällt das.
  6. Agent L

    Agent L A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    8.477
    Zustimmungen:
    1.773
    Ey supiiii! Dann kennen die das ja schon! Die erste Inspektion wird vor Ablauf der Garantiezeit fällig, ich werde das bei der Terminabsprache mal anschneiden.
     
  7. A1Scuba

    A1Scuba Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    47.412
    Zustimmungen:
    1.578
    Die Wasserabweiser sind btw. nicht gerade und stecken unter Spannung in den Clips, sondern sind bereits vorher gebogen.
    Wenn die nicht mehr halten ist entweder der Clip defekt oder die Schiene.
    Auf jeden Fall tauschen lassen ist mein Rat.
    Laut internen Informationen wird die Nullfuge btw. per Laser-Löten verschweißt.
    Und bzgl. dieses Verfahrens ist AUDI afaik tatsächlich der bisher einzige Hersteller der dieses Verfahren anwendet.
     
    Agent L gefällt das.
  8. Arielle

    Arielle Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Dieses Phänomen habe ich , jetzt am wochenende, bei meinem baby entdeckt, die dachlatten lösen sich , beidseitig, hinten , sieht ein wenig unmöglich aus, sie stehen hoch, ich habe keine lust, ständif´g um mein auto zurennen und sie festzuklemmen, also bleibt mir nur der gang in die werkstatt.
    hat jemand erfahrung damit gemacht, hält das nach der reparatur?
     
  9. Agent L

    Agent L A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    8.477
    Zustimmungen:
    1.773
    Guck mal Post #25 an.
     
  10. Palulukas

    Palulukas Guest

    Hallo liebe Community,

    habe ebenfalls das Problem, dass sie sich auf beiden Setien jeweils vorne und hinten regelmäßig anheben. War mit dem Mangel schonmal bei einem Audi Service Partner und die meinten, dass man daran nichts machen könne, das sei alles so richtig.

    War denn schonmal jemand da und hat die Leisten erfolgreich repariert oder getauscht bekommen?

    Beste Grüße:

    Palulukas
     

Diese Seite empfehlen