Sammelthread zum Luftablassen - immer raus mit dem Ärger rund um den Audi A1

Dieses Thema im Forum "Audi A1 Allgemein" wurde erstellt von A1Scuba, 07.12.2012.

  1. A1Scuba

    A1Scuba Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    47.414
    Zustimmungen:
    1.579
    Liebe Userschaft,

    Nachdem es in letzter Zeit vermehrt zu Schimpftiraden in extra zu diesem Zweck eröffneten Topics gekommen ist, haben wir uns dazu entschieden, dem Ganzen ein Ende zu setzen.

    In Zukunft bitten wir darum, bei allgemeinen Lästerthemen über Audi als Ganzes oder den A1 im Speziellen diesen Thread zu benutzen und nicht extra einen neuen zu eröffnen nur um "mal Luft abzulassen".

    Es nervt echt alle zwei Tage wieder lesen zu müssen, dass irgendjemand wiedermal total enttäuscht oder genervt von seinem Fahrzeug ist. Erst Recht dann, wenn noch nicht einmal versucht wurde eventuelle Schäden von einer Werkstatt beheben zu lassen.

    Jegliche Diskussionen hierüber, resp Antworten und Stellungnahmen zu diesem Eröffnungspost, werden aus Rücksicht auf potentielle sinnvolle Antworten kommentarlos gelöscht.

    Jeder weitere neue Thread der o.g. System entspricht wird hier rein verschoben.

    Hiermit wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass jegliche öffentliche Diskussion über unsere Entscheidung unerwünscht ist.

    Haltet euch bitte daran, damit wir auch in Zukunft ein so tolles, informatives und nettes Forum für alle A1-Fahrer und -Freunde bieten können. :thumbup:
     
  2. guenter46ffm

    guenter46ffm Guest

    Hallo zusammen...

    Ich zähle mich zwar nicht zu der Kategorie "Schimpftiraden-/Nörgler", jedoch wurde ich schon des öfteren von Foristen in eben diese Ecke gestellt, nur weil die eigenen Erfahrungen (oder auch gewollte Blindheit) gegenüber Qualitätsmängeln es nicht zulassen, sachlich-benannte Mängel anzuerkennen.

    Es ist noch nicht sehr lange her, da wurde gerade erst wieder unterstellt, durch "hartnäckiges Meckern" zu einer kostengünstigen Wandlung kommen zu wollen. Tja, Kritik am "heissgeliebten A1" ist für manche hier oftmals unerwünscht.

    Wie dem auch sei, sehe ich schon die "Gefahr", dass zukünftige Mängelthreats von den Moderatoren pauschalisiert werden können und eben dann im "Nörgler-Threat" landen. Ich verstehe zwar grundsätzlich die Intention, die hinter diesem Threat steckt, aber deswegen muss ich Sie nicht zwangsläufig gut finden.

    Obwohl seit kurzer Zeit mein A1 sein Dasein beim Audihändler fristet, habe ich immer gerne hier mitgelesen und auch meine Erfahrungen widergegeben. Doch ist nun diese "Entwicklung" für mich der Grund, meinen Abschied von diesem A1 Talk zu erklären und werde ich mich nun zurückziehen und daher meinen Account in den nächsten Tagen löschen.

    Ich wünsche euch weiterhin allzeit gute Fahrt mit euren "Kleinen" und ein hoffentlich mängelfreies Wohlgefühl... welches mir mit dem A1 leider nicht vergönnt war.

    G
     
  3. Guni-Quäler

    Guni-Quäler Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    139
    Man könnte den Thread auch in "Hier darf auch schon mal gemeckert werden ..." oder dergleichen umbenennen.

    "Der ultimative Nörgel-Thread" könnte dem ein oder anderen übel aufstossen, der sich schon lange mit dem Auto ärgert.

    Warum man aber deswegen gleich das Forum verlassen muss oder seinen Account löschen lässt, verstehe ich nicht ganz. :confused: Dann kann ja keiner mehr ev. Hilfe oder Erfahrungen per PN teilen. :wink:

    PS: Man merkt zwar, dass einige im Weihnachtsstress sind :D, aber man muss den Ärger nicht im A1-Talk ablassen :rolleyes2:
     
    A1Scuba gefällt das.
  4. Coolcat

    Coolcat A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    513
    Leute, ihr versteht das alles komplett falsch!

    Und wieso gleich 2 Leute auf Grund dieses Threads das Forum verlassen verstehe ich genauso wenig!


    Hier geht es um Beiträge wie "Ich kann meinen A1 zzt nicht leiden weil er XXXX hat und das erst bei 5000km" oder "der A1 geht mir aufn Keks weil ich nun schon den zwieten Motor habe und der Ölverbrauch nicht beser wird"

    Normale Mägel wie "Ölverbrauch" oder "Steuerkette" können und sollen weiterhin in den entsprechenden Threads behandelt werden!

    Es geht hier um das "Luft rauslassen" zum A1!

    Dafür braucht nunmal nicht jeder User seinen eigenen Thread, sondern man kann das auch alles gesammelt hier bündeln.
    Das ist die Intention dieses Threads!

    Ähnlich hatte es (ich glaube Ronja war es) auch schonmal jmd. versucht mit "...ich liebe meinen A1 weil..." oder der von mir eröffnete "A1-Antennen-Thread"
     
    Ronja und A1Scuba gefällt das.
  5. Agent L

    Agent L A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    8.478
    Zustimmungen:
    1.773
    Aber wer würde sich denn gerne als Nörgler bezeichnen lassen oder versteht sich selbst als ein solcher?
     
  6. Coolcat

    Coolcat A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    513
    Habe den Titel mal abgeändert. Hoffe, somit ist es etwas deutlicher, was wir damit bezwecken wollen :)
     
    Lady und A1Scuba gefällt das.
  7. A1Scuba

    A1Scuba Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    47.414
    Zustimmungen:
    1.579
    Muss ich wohl doch nochmal was dazu sagen...

    Sorry, die Begriffe kommen bei einigen scheinbar deutlich negativer an, als von mir beabsichtigt.
    Nochmal: nörgeln und lästern und seinem Unmut Platz machen ist in Ordnung und ausdrücklich erwünscht!!! Nur soll dafür nicht jeder einen neuen Thread aufmachen, da sich sonst für Neuuser oder A1-Neuinteressierte ganz schnell eine viel zu negative Stimmung andeuten könnte. Und ich denke das will keiner.
    Themenspezifische Topics weiterhin in gesonderte Threads, allgemeine Unmutsäußerungen in diesem Topic sammeln. Mehr wollte ich nicht sagen. ;)
     
  8. WolferlRS3

    WolferlRS3 Guest

    Für mich besteht immer noch ein meilenweiter Unterschied zwischen Usern die meckern und um Hilfe bitten (und diese m.E. meistens auch bekommen) und Usern die meckern und damit dann auch glücklich sind.
    Letztere bringen miese Stimmung in ein Forum - egal ob das Meckern berechtig ist oder nicht. Genau diese User meckern dann auch in einem Lobesthread, der ja komischerweise von vielen schräg als betrachtet wurde (ist jetzt ein paar Monate her meine ich mich zu erinnern), obwohl er ja genauso berechtigt war.

    Mal ehrlich - wozu brauchts einen Sammelthread zu Luftablassen. Jammert es sich in Kolonne etwa schöner? Dieses Forum hat doch eine schöne Unterabteilung bzgl. Mängel - das sollte doch jedem reichen

    Ich hatte bei meinem RS3 auch massig Ärger, mein S4 hatte nach 50 TKM auch mehrere Wochen Standzeit in der Werkstatt. Ist also beiweiten kein A1 Problem, sondern m.E. verspielt Audi da momentan viel von seiner Reputation grundsätzlicherseits.

    Wenn dann auch die Werkstatt nicht dauerhaft Abhilfe schaffen kann und auch Audi ratlos ist, dann muß die Karre halt weg. Leute, ein Auto ist ein Gebrauchsgegenstand, funktioniert er nicht - weg damit. Nichts was man persönlich tragisch nehmen muß. Jeder, der sich hier abmeldet weil er sich hier mit seinen Problemen nicht ernstgenommen fühlt, nimmt das Thema Auto definitiv zu persönlich
     
    #8 WolferlRS3, 08.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.12.2012
  9. sebastian.trzynka

    sebastian.trzynka Lebendes Lexikon

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    581
    Vom Prinzip hast du völlig recht. Bei Leuten, die ihr Auto individualisiert haben (Abseits von OEM Lösungen!) werden da aber etwas anders denken. Wir haben da viel Mühe und Geld reingesteckt und in dem Auto steckt dann nunmal ein Teil von uns (Mühe, Arbeit, Ärger, Tränen, was auch immer). Und da kann ich für mich sprechen: Das Auto ist zwar "nur" ein Gebrauchsgegenstand, aber irgendwie ist es jetzt ein Teil von mir, es ist so, wie ich es immer wollte.
     
    sandtigerhai und WolferlRS3 gefällt das.
  10. WolferlRS3

    WolferlRS3 Guest

    Ich weiß was Du meinst Sebastian. Wirklich
    Aber trotz aller Individualisierung und Sonderlackierung (ist ja bei mir auch so) ist es ein Auto und wenn das nicht funktioniert, dann wars das halt.

    Außerdem hat man ja Garantie - und je mei, dann muß man halt damit kurz mal in die Werkstatt. Man bekommt ja einen Leihwagen (ist z.B. bei VW NICHT selbstverständlich)
    Raus mit den Emotionen und einfach der Werkstatt ihre Arbeit machen lassen und dann hat man letzten Endes trotzdem mehr Spaß am Auto
     
    #10 WolferlRS3, 08.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.12.2012
    A1Scuba und sebastian.trzynka gefällt das.

Diese Seite empfehlen