Sammelthread zum Luftablassen - immer raus mit dem Ärger rund um den Audi A1

Dieses Thema im Forum "Audi A1 Allgemein" wurde erstellt von A1Scuba, 07.12.2012.

  1. Infineon

    Infineon Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    19.11.2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    27
    Du magst die Antenne nicht?Kauf dir mal einen Ford Fiesta,oder Dacia Sandereo usw.da haste ne richtige Pferdepeitsche aufm Dach :D

    Ne Spaß,mich stört sie nicht wirklich.Ich wollte mir mal die vom Polo draufmachen,ist zwar dicker aber kürzer.Habs dann doch irgendwie sein gelassen.Und die Haiflosse ist nur aufm Dach fürs GPS oder für eine teure Freisprecheinrichtung,die Radiosignale kommen dann von der Heck-/oder Seitenscheibe.
     
  2. Dortmund68

    Dortmund68 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    wusste vor kurzem nichts über die Existenz dieses tollen Forums.

    Jetzt hab ich die Möglichkeit auch mal Frust abzulassen. :biggrin:

    Hatte mein Audi Juli 2013 als Gebrauchten von einem VW/Skoda Händler erworben und von Niedersachsen nach Dortmund runtergebracht. War 42.000Km gelaufen, fast voll ausgestattet und hatte einen super Preis.

    Habe jetzt 76.000KM runter und war so öfteren in der Werkstatt. :sad:

    Ich liste mal meine Probleme auf:

    Bei 62.000 :

    Spurstange VR musste von einem Fachmann wieder Gangbar gemacht werden, weil ansonsten keine Spureinstellung möglich war.

    Kosten: 79 Euro

    Bei 63.400

    LED Tagfahrlicht VR defekt, natürlich Steuergerät gleich mit.

    Kosten: 230 Euro

    Bei 65.000 :

    Differenzialdrucksensor defekt. Habe den Fehler beim Türken auslesen lassen und anschliessen selber gewechselt (hatte keine Lust wegen jeden Furz zum Händler zu fahren) . Ersatzteilkosten 67 Euro

    Bei 74.000 KM :

    Defrosterfunktion der Klimaanlage defekt. Auch hier im Forum bekannt. Glücklicherweise konnte man das Problem mit einem Update lösen.

    Kosten: 70 Euro

    Bei 75.800 KM :

    Rückstellring am Lenkrad defekt. Mein Lenkrad hat beim Lenken schön geknistert. Airbagleuchte war an und Multifunktionlenkrad war auch ohne Funktion.

    Kosten: 550 Euro !!! :angry::angry:

    Also bin jetzt schon ziemlich genervt von der Karre, wobei die Probleme auch nicht aufhören. Jetzt streikt mein Heckscheibenwischer :thumbsup:
     
    #82 Dortmund68, 11.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2015
  3. Dortmund68

    Dortmund68 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Oh :mellow: Was hat dich das gekostet? Habe das gleiche bj und die selbe Motorisierung. Macht mir Angst :scared:
     
  4. Infineon

    Infineon Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    19.11.2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    27
    Ganz schön viele Mängel und hohe Reparaturkosten,keine Garantie mehr auf dem Wagen?
     
  5. Dortmund68

    Dortmund68 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nein leider nicht, habe das Auto 2013 von einem Händler erworben mit einer abgespeckten Gebrauchtwagen Garantie. Nach einem Jahr ist die ausgelaufen und danach haben die Probleme selbstverständlich angefangen :thumbup:
     
  6. bloodhound

    bloodhound Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    7
    Zum Glück habe ich das Auto nicht nach Ende des Leasingvertrags übernommen, sondern abgegeben.

    Ich hatte im ersten Jahr,
    - nach etwa 10.000 km einen Getriebeschaden (1.4 TFSI 122PS)
    Danach kamen nach und nach ein paar weiter Mängel hinzu.
    - Klimaanlage defekt
    - Knarzen in der Mittelkonsole bei jedem Gasgeben
    - Bildschirm ließ sich nicht mehr einklappen
    - Das tolle Feature mit dem Krachen beim Fenster öffnen
    - nach etwa 45.000 km Längung der Steuerkette gehabt
    - und kurz vor Ende fing die Klimaanlage wie aus dem nichts furchtbar an zu stinken. Das wollte ich aber nicht mehr beheben lassen, da es 2 Wochen vor Vertragsende war.

    Die Moral von der Geschicht...niemals mehr ein KFZ des VAG Konzerns erwerben.
    Das Fazit ziehe ich aus den Aussagen, die hier im Forum getroffen werden und von anderen mit Erfahrungen von Volkswagen (Viele Werksangehörige in der Umgebung)

    Ich wollte nur ein Auto, was funktioniert, das konnte mir Audi leider nicht liefern, also habe ich mich woanders umgeschaut.
    Jetzt ist es ein Fiesta ST geworden. Ja, ich weiß, der wird eher klappern im Innenraum als ein Audi, nur dort hat es mich gestört, weil es dem Anspruch einer "Premiummarke" genügen soll.
     
    ar13pk gefällt das.
  7. Wolfgangr

    Wolfgangr Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    81
    Ja, die Welt ist rund und dreht sich...
    ...so bin ich mit dem Satz "...niemals mehr ein KFZ des PSA Konzerns erwerben" zu Audi gekommen.

    Bestimmt gibt es welche, die solcherart von Ford zu Peugeot gekommen sind...und der Kreis schließt sich.

    MfG

    Wolfgang
     
    A1Scuba gefällt das.
  8. Nemoralis

    Nemoralis Audi A1 Fetischist

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    13
    Ich bin gleich in der Familie geblieben und bin gerade mal von meinem Polo, mit dem ich viel Ärger hatte, jetzt halt zum A1 gewechselt. Ich bete, dass es nicht auch wieder ein Montagsauto wird. Die Hoffnung stirbt zuletzt.:)
     
  9. Agent L

    Agent L A1talk.de Legende

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    8.478
    Zustimmungen:
    1.773
    Jetzt mach dir mal nicht zu viele Sorgen. Der aktuelle A1 ist viel solider als in der Anfangszeit. Bei meinem zweiten A1 klappert jedenfalls gar nichts, im Gegensatz zum ersten. Du hast nen Diesel bestellt, von denen hört man eigentlich nichts Schlechtes. Und für alle Fälle hast du mit deiner Anschlussgarantie insgesamt fünf Jahre Garantie. Keep calm and carry on!:)
     
    Nemoralis gefällt das.
  10. mic3107

    mic3107 Audi A1 Fetischist

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    49
    Hallo Leute,

    Mein A1 hat jetzt 39 Tkm drauf und ist gerade 4 Monate aus der Garantie raus.
    Wegen nicht funktionierender Klimaautomatik ging ich zu Audi und es wurde ein undichter Klimakondensator nebst undichtem Wasserkühler diagnostiziert. Das ganze kostete mich zum Schluss über 500€ in ner freien Werkstatt (Kostenvoranschlag bei Audi war 4-stellig).
    Wie kann es denn bei einem so jungen Auto gleich zu solchen Defekten kommen?

    Grüße
    Micha
     

Diese Seite empfehlen