A1 tieeeeefer

Dieses Thema im Forum "Audi A1 Felgen & Fahrwerk" wurde erstellt von Nozuka, 26.02.2011.

  1. Nuerne89

    Nuerne89 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    185
    Solls denn nur gut aussehen oder auch gut fahren? Weil mit letzterem wirds schwierig mit nur Federn, aber es ist möglich, auch wenn die Komponentenwahl dann nicht "von der Stange" ist!
     
  2. 491810

    491810 Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    18
    Also meiner (hat Lucky ja schon verlinkt) ist mit meinem Bilstein B14 Gewindefahrwerk straff aber noch komfortable fahrbar und sieht - wie ich finde - perfekt abgestimmt aus. Kostet natürlich seinen Preis. Wobei ich für das B14 "nur" 400€ ausgegeben habe. War neu. Hat der besitze nie verbaut und brauchte es dann nicht mehr. Mein Glück. Kostet neu ja um die 800€. [​IMG]

    Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
     
  3. AdrianA1

    AdrianA1 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Sieht echt gut aus. Die Tieferlegung nur Mittels Federn umzusetzen macht keinen Spaß oder?
    Die Kiste sollte natürlich nicht knall-hart sein.
    Taugt das DTS Gewindefahrwerk was?
     
    #1713 AdrianA1, 13.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2019
  4. Nuerne89

    Nuerne89 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    185
    Die Zeiten sind leider vorbei, das ist nur noch Müll. Das AP Gewindefahrwerk ist das Minimum, wenns halbwegs vernünftig werden soll.

    Das kann schon sein, aber ich habe im Selbstversuch mit reichlich Hirnschmalz und Fleiß bewiesen, dass man es auch verdammt gut hinbekommen kann.
    Den technisch verwandten Seat Ibiza 6P 1.0TSI 110PS meiner Mutti hab ich von VA 360mm/HA 370mm Radmitte-Kotikante auf VA 335mm/HA 335-340mm (je nach Füllstand Tank) rundum tiefer gemacht (also 25/35mm tiefer) und er ist trotzdem nicht bretthart oder hoppelig. Der schmale Grad erfordert allerdings eine exakte Teileauswahl zur Gewährleistung nötiger Ein- und Ausfederwege und eine Einzelabnahme nach $21 wie bei einem Gewindefahrwerk. Das Ergebnis war es aber allemal wert, das Fahrwerk ist durch die gezielte Auswahl an Federn besser ausbalanciert als die meisten Gewindefahrwerke.

    Grundlegende Dinge siehe Beitrag #1701: http://www.a1talk.de/threads/a1-tieeeeefer.1536/page-171#post-242398
     

    Anhänge:

  5. AdrianA1

    AdrianA1 Aktives Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Puh, dann nehme ich doch lieber n wenig Geld in die Hand und Bau ein Gewindefahrwerk rein.
     
    DustinDino gefällt das.
  6. DustinDino

    DustinDino Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    16.07.2016
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    45
    Hey

    Also ich fahre das Originale S-Line Sportfahrwerk mit 35mm H&R in Kombi mit 18 Zoll BBS 225 35 Reifen! Fazit Komfort gleich null und kann ich auch nicht empfehlen! Tiefe ist finde ich Optimal kommst noch überall rein oder Raus also kein Thema! Ich würde dir raten ein ganzes Fahrwerk zu verbauen !

    Lg
     
  7. Nuerne89

    Nuerne89 Audi A1 Guru

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    185
    Welches Maß Radmitte-Kotflügelkante hast du denn mit den H&R Federn?

    Falls du deine s-line Serienfedern verkaufst, schreib mir bitte eine PN.
     
    #1717 Nuerne89, 14.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2019
  8. Tomek

    Tomek Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    heute ist endlich mein ST X nach knapp 3 Wochen Lieferzeit angekommen. Wenn ich übernächstes Wochenende dran gehe und schon einmal auseinander habe, würde ich gern direkt die Domlager und hinten die Federteller erneuern.
    Habe hier gelesen das vorn die WRC Domlager und hinten die Federteller vom Cupra empfohlen werden. Ist das immer noch so? Falls ja, hat wer die Teilenummern parat für mich?
    Ansonsten bin ich für haltbare alternativen offen :)

    Ahso, die Tiefe wie hier zusehen ist, ist bei mir ebenfalls angestrebt ( vielleicht noch "etwas" mehr ):

    http://www.a1talk.de/threads/a1-tieeeeefer.1536/page-172#post-243005

    Gruß
     
  9. 491810

    491810 Audi A1 Süchtling

    Dabei seit:
    08.12.2016
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    18
    Was ist denn an den anderen Domlagern so besonders bzw besser? Fährt er sich damit besser? Oder ist er damit tiefer???

    Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
     
  10. Tomek

    Tomek Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    @491810

    Genau, WRC Domlager sollen 10mm und die Cupra Federteller 7mm flacher sein als original.

    Du bist aber nicht zufällig der, der mein B14 gekauft hat? :)
     

Diese Seite empfehlen